KLP 2007 – Die Nominierten

Die Nominierten zum diesjährigen Kurd-Laßwitz-Preis sind nun bekannt.

Der Atlantis-Verlag ist diesmal gleich mehrmals nominiert, u.a. wurde Ulrike Noltes Roman »Die fünf Seelen der Ahnen« in zwei Kategorien nominiert: Bester Roman und Bestes Cover.

Außerdem wurden diesmal die Cover von den phantastisch!-Ausgaben 21, 22 und 23 nominiert!

Was allerdings Jasper Fforde mit »Es ist was faul« unter ausländischer Science Fiction verloren hat, ist mir persönlich schleierhaft. Aber ich habe das Buch ja auch nicht zu ende gelesen.

Die komplette Liste gibt es auf der Website bei www.phantastik-news.de

Meinen herzlichen Glückwunsch allen Nominierten!

Mach es wie die Gebrüder Grimm: Erzähl es weiter. - Beachte die Datenschutzerklärung.