Schnäppken

Die Sonne scheint. Ideales Wetter um über den Trödelmarkt zu schlappen.

Und dort habe ich ein Schnäppken gemacht:

Faulhaber

»Das goldene Zeitalter der Zukunft« von Hermann Faulhaber mit 24 Bildern von Oskar Herrfurth.

Das Buch befindet sich in gutem Zustand, stammt aus dem Jahre 1896 und scheint sogar eine erste Auflage zu sein. In Antiquariaten zahlt man dafür gut und gerne 60 Euro und mehr. Was ich bezahlt habe? Viel viel viel viel viel viel weniger. Viel weniger. Viel.

Science Fiction aus der Vergangenheit sieht aber keine Aliens oder Raumschiffe für das Jahr 2030 vor, zumindest nicht was die Grafiken betrifft. Die sind eher verspielt.

Faulhaber2

Das 1. Kapitel beginnt folgendermaßen:

Ein schönes Stück Erde

Wir schreiben das Jahr 2030. Das südliche Frankreich birgt einen Reichtum von schönen Landschaften, sowohl in seinen weiten Ebenen und breiten Strohmthälern mit den freundlichen Rebenhügeln und bewaldeten Bergzügen, als auch in den höher gelegen Gegenden, da wo man Hochgebirge in Sicht hat.

Mach es wie die Gebrüder Grimm: Erzähl es weiter. - Beachte die Datenschutzerklärung.