Marcel Feige und die Wut

Marcel Feige ist nicht wütend. Nein, er ist, wie er in seinem Blog schreibt: »Verdammt stolz!«

Und das kann er auch sein. Denn sein Thriller »Wut« ist nun bei Goldmann erschienen.
Glückwunsch, Marcel! So kanns weitergehen!

Mach es wie die Gebrüder Grimm: Erzähl es weiter. - Beachte die Datenschutzerklärung.