Lesestoff

Zurzeit lese ich Neil Gaimans »Anansi Boys« und wäre ich gestern oder heute zum Lesen gekommen, hätte ich das 444 Seiten starke Taschenbuch sicherlich ausgelesen. Es liest sich flott und nett – nein, ich bin nicht euphorisch, aber dazu später mehr.

Danach werde ich mir möglicherweise Joe Hills »Black Box« vornehmen oder »American Gods« von Neil Gaiman – ein Hardcover, dass ich für 4,95 Euro bei Jokers ergattern konnte. Darunter liegen natürlich immer noch einige Bücher, aber so sieht die vorläufig geplante Reihenfolge aus (Änderungen vorbehalten!).

Denn im Februar kommt schon Stephen Kings »Wahn« und für März ist der nächste Dean Koontz »Seelenlos« angekündigt.

Mach es wie die Gebrüder Grimm: Erzähl es weiter. - Beachte die Datenschutzerklärung.