Wenn der Arzt einmal klingelt…

Irgendwie wusste ich, dass etwas sein würde und als dann heute mein Arzt anrief, war klar, das macht er nicht, um mir einen schönen Nachmittag zu wünschen. Aber es ist doch toll, so einen Arzt zu haben.

Beim MRT wurden zwei Bandscheibenvorfälle entdeckt und hier und da was wohl Harmloses. Nunja. Unterlagen abgeholt, zum Orthopäden, da konnte ich direkt bleiben. Ich war verblüfft. Und der hat dann an mir gedreht, gezerrt, geschoben, gerissen. Ich dachte, gleich müsste ich auseinanderbrechen und fragte mich, ob er wisse, was er da mit mir anstelle. Nun, ihr merkt, ich lebe ja noch. Fakt ist: die Bandscheibenvorfälle sind alt. Ich weiß auch in etwa wann ich sie hatte, d.h. an den Tag kann ich mich nicht erinnern, wohl aber an den Art des Schmerzes. Damals hieß es: “Kommt von Ihrer Arbeit.” (War aber ein anderer Arzt!) Die Bandscheibenvorfälle sind also mindestens sieben Jahre alt. Nun weiß ich auch, woher all die Schmerzen kamen, die Taubheitsgefühle etc.- von wegen Arbeit.

Der letzte akute Schmerz vor ein paar Wochen kam von einer Blockade. Wie dem auch sei:  Keine OP. Ich muss mehr Krafttraing machen. Ich fange dann schon mal an und stemme den Laptop. Nicht das richtige Training? Na gut, na gut …

Mach es wie die Gebrüder Grimm: Erzähl es weiter. - Beachte die Datenschutzerklärung.