In der Presse: Der Deutsche Gründerpreis 2012, Kick-Off

Presse und TV – das gehört zur Öffentlichkeitsarbeit dazu. Videos und kurze TV-Beiträge, sofern noch verfügbar, sind auf youtube einsehbar, Presseartikel auf meiner Webseite. Neuerdings komme ich aber auch schon mal ins Fernsehen oder in die Zeitung, ohne dass es um meine Bücher geht. Seltsam ist das… aber GPS2all und der PC-&Büro-Service erfreuen sich größerer Aufmerksamkeit. Das bedeutet mehr Arbeit, mehr Vielfalt, mehr “sich-ständig-neu-erfinden”, aber das ist es ja, was so viel Spaß macht – an die Grenzen gehen und vor allem darüber hinaus. Das ist es auch, was ich am Schreiben so liebe. Allerdings bleibt das ein bisschen auf der Strecke, das wiederum nervt mich ziemlich.

Aber ich wollte euch ja ein Foto zeigen, das am 14.02. gemacht wurde. Zusammen mit meinem Mann bin ich Pate für eine Gruppe von sechs Jugendlichen die sich um den Deutschen Gründerpreis beworben haben. Das ist eine große Ehre und wir haben uns sehr über die Anfrage gefreut, auch wenn diese kurzfristig kam. So lernten wir erst am 14.02.  “unsere” Gruppe kennen.

Bewerber, Paten und Coaches wurden von Michael Sieber (rga) in der Sparkasse Remscheid während der Kick-off Veranstaltung fotografiert.

Wer mich auf dem Bild findet und einen Kommentar dazu schreibt oder eine E-Mail schickt, darf sich ein signiertes Buch aussuchen. Der Erste gewinnt. Viel Erfolg!

Mach es wie die Gebrüder Grimm: Erzähl es weiter. - Beachte die Datenschutzerklärung.