Gelesen: »Pink Elephant Cooking: Vegane Rezepte und Yogi-Weisheiten«

Cover: »Pink Elephant Cooking: Vegane Rezepte und Yogi-Weisheiten«

Cover: »Pink Elephant Cooking: Vegane Rezepte und Yogi-Weisheiten«

Ich versuchte ohne Vorbehalte »Pink Elephant Cooking«  zu lesen, obwohl mich das Cover nicht ansprach. Vegane Ernährung interessiert mich und Entspannung kann nicht schaden, also wollte ich einmal etwas anderes versuchen und den entspannt sitzenden und hyperglücklich aussehenden Autoren des Buches eine Chance geben.

Zum Buch

 Auf 144 quietschbunten Seiten präsentieren Martin “Flippo” Riedel und Heather “Daisy” Donaldson ihre Lebensweise: Vegane Ernährung kombiniert mit Yoga.

Auf den ersten Seiten erzählen sie von ihrer Art zu leben, welche Kochutensilien ausreichend oder wie wichtig Kräuter sind. Auf S. 20 befindet sich dann das erste Rezept – Frühstück.
Zu allen Rezepten befinden sich Tipps – die “Pinki-Tipps” und zusätzliche Ideen aus dem “Pinkipedia”. Interessant auch: Die Keimdauer von Sprossen.

Einzeln nach Rezepten suchen hat bei diesem Buch keinen Sinn. »Pink Elephant Cooking: Vegane Rezepte und Yogi-Weisheiten« muss von vorne bis hinten gelesen werden. Nur so lässt sich das gesamte flippige, daisyhafte Leben verstehen.

Was habe ich daraus gekocht?

Noch nichts. Dieses Buch muss ich mehrmals zur Hand nehmen. Vielleicht auch nie wieder. Ich bin noch nicht reif dafür und werde es vielleicht auch niemals sein. Viele der Rezepte haben mir keinen Appetit gemacht, obwohl die Zutaten nicht zu exotisch waren – zumindest nicht für denjenigen, der sich eh vegetarisch oder gesund ernährt.

Fazit: Heather und Martin sind sicherlich tolle Menschen. Und ich gratuliere ihnen dazu, dass sie anscheinend ihr Leben glückselig leben können und mit einer gesunden Ernährung und entspannten Yogi-Weisheiten im Griff haben. Ja, ich beneide sie sogar ein bisschen darum.

»Pink Elephant Cooking: Vegane Rezepte und Yogi-Weisheiten« ist mir zu pink, zu bunt, zu verrückt, zu wunderbar, beinahe high und weit entfernt von mir, meinem Leben, meiner Erfahrung, meinem Glauben.

Auf amazon sehen das allerdings viele anders. Darum: Was für mich nichts ist, kann für dich durchaus das richtige Kochbuch und Yoga-Erlebnis sein. Schau rein und mach dir selbst ein Bild.

.

Heather Donaldson, Martin Riedel
Pink Elephant Cooking
Vegane Rezepte und Yogi-Weisheiten
Verlag: Südwest, März 2015
Paperback, Flexobroschur, 144 Seiten
ca. 150 Farbfotos
ISBN 978-3-517-09303-1
€ 19,99

.

Webtipps:

 

Meine unvollständige vegane Back & Koch-Galerie

Die Rezepte dazu befinden sich hier im Blog, einfach in der Suchfunktion eingeben oder frag danach in der Kommentarfunktion.

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Mach es wie die Gebrüder Grimm: Erzähl es weiter. - Beachte die Datenschutzerklärung.