c’t Story erscheint in Anthologie 2019: »Massaker in RobCity. Science-Fiction-Kurzgeschichten«

Der seit mehr als 187 Jahren bestehende Hinstorff Verlag mit Sitz in Rostock publiziert eine breite Palette an wunderbaren Lesestoffen: Regionale Themen, Graphic Novels, Kinderbücher, Belletristik.
Das neue Programm wird phantastisch – im wahrsten Sinne, denn hier wird Science Fiction platziert.
Der Hinstorff Verlag wird nicht nur Romane, sondern ab Frühjahr 2019  auch Anthologien in Kooperation mit der c’t veröffentlichen. Die besten Storys sollen in Buchform gedruckt werden.

Meine Geschichte »Und es hat Klick gemacht«, die 2015 als Zweiteiler in der c’t veröffentlicht wurde, bekommt einen Platz in »Massaker in RobCity. Science-Fiction-Kurzgeschichten«. Herausgeber ist Dr. Jürgen Rink.

Die Geschichten folgender Autoren sind in der Anthologie enthalten

M. P. Anderfeldt
Stephan Becher
Arno Endler
Ulf Fildebrandt
Bernhard Horwatitsch
Michael Rapp
Nicole Rensmann
Soenke Scharnhorst
Roman Schleifer
Eike Schmidt
Guido Seifert
Gard Spirlin
Michael Rapp

Ich freue mich riesig!

 

Jürgen Rink (Hrsg.)
Massaker in Robcity
Science-Fiction-Kurzgeschichten
Hinstorff Verlag, März 2019
296 Seiten | Taschenbuch
Format 11,5 x 18,0 cm
ISBN 978-3-356-02229-2
16,00 €

Auch als ebook.

Webtipps

 

© Cover: »Massaker in RobCity. Science-Fiction-Kurzgeschichten« / Hinstorff Verlag

Mach es wie die Gebrüder Grimm: Erzähl es weiter. - Beachte die Datenschutzerklärung.