Geschichte + Geschenk: Hugo, der Frosch in Gefahr – Kapitel 3 / 5

Hugo legt sich schlafen!

Hugo legt sich schlafen!

[bezahlte Werbeaktion mit Gewinnspiel]

Schon geht die Herbst-Aktion in die dritte Runde und mit dieser ist es auch deutliche kälter geworden. Erste Schneeflocken rieseln aus den grauen Wolken und bepudern unsere Welt.
Spätestens jetzt wird es noch gemütlicher auf der Couch mit einer passenden Wärmflasche. Sie wärmt nicht nur, sondern tröstet auch und lindert Bauch – und Rückenschmerzen. Aber das weißt du eh alles. Du weißt aber nicht, wie es mit Hugo Frosch weitergeht … der schwebt heute in Gefahr.

Teil 1 und 2 noch nicht gelesen? Kein Problem. Die Geschichten halten ewig, nur die Verlosungen sind bei den ersten Teilen vorbei.

Teil 1 »Hugo, die Kaulquappe« 
Teil 2 »Hugo, der Frosch findet ein neue Zuhause«

Nicole Rensmann

Hugo, der Frosch in Gefahr

Kapitel 3/ 5

Hugo führte ein ruhiges Leben an seinem kleinen Teich. Er hüpfte von einem Seerosenblatt zum anderen und schwamm durch das kühle Wasser, ohne Wettbewerbszwang. Mühelos fing er Fliegen und manchmal eine fette Motte. Seine verstauchte Flosse schmerzte kaum noch, das Tanzen ließ er trotzdem. Mit einem abendlichen Quak-Quak verabschiedete er sich von der Sonne, die kurz vor dem Schlafengehen seinen Teich in ein goldfarbenes Bad verwandelte. Er war ein König. Aber glücklich war Hugo nicht. Die Einsamkeit nagte an seinem kleinen Froschherz. Er fror in den Nächten. Darum freute er sich, wenn die Sonne aufging und seinen Teich erwärmte. Aus Dankbarkeit sang er jeden Morgen ein liebliches Froschlied, das von Tag zu Tag besser klang und im Laufe der Zeit viele Tiere aus dem Wald und den umliegenden Orten anlockte. Sie bauten sich ihre Behausungen rund um den Teich – im Boden, auf den Bäumen oder im Gestrüpp.
Hugo wunderte sich über das bunte Treiben, aber er freute sich auch. Nun war er nicht mehr allein und hatte den ganzen Tag lang viel zu sehen.
Er beobachtete das emsige Eichhörnchenpärchen, das Futter für den Winter sammelte und dieses überall im Wald vergrub. Dicht neben seinem Teich lebte eine Hasenfamilie in einer Höhle. Jeden Tag hüpften und spielten die kleinen Häschen unbeschwert am Rand des Teichs. Einmal plumpste ein Häschen in das kalte Wasser, doch noch bevor es auf den Boden sinken und ertrinken konnte, hatte Hugo seine Zunge wie ein Lasso um das Häschen gewickelt und es ans Ufer gesetzt. Pitschnass und mit hängenden Löffelohren hatte es sich eine Standpauke von Mama Hase anhören müssen. Doch Hugo erhielt einen dankbaren Blick.

Auf dem Schornstein eines alten Bauernhofes baute sich ein junges Storchenpaar ein Nest und brütete den Familiennachwuchs aus. Zwei kleine Störche schlüpften aus den Eiern, sie waren sehr hungrig. Die Eltern klapperten mit ihren Schnäbeln und zankten über Erziehungsmaßnahmen. Die Nachbarschaft fühlte sich gestört. Aber es sollte noch schlimmer kommen. Denn eines Abends, Hugo hatte sich auf einem Seerosenblatt schlafen gelegt, das wie eine Hängematte zwischen zwei Schilfstängeln hing, stürzte sich Papa Storch auf Hugo.

Öko-Wärmflasche, flauschig und weich

Gewinnspiel – Und so bekommst du mehr Farbe ins Bett

Für diese Spannungspause kannst du diesmal eine 2 Liter Wärmflasche mit einem weichen Nickibezug in Purpur violett gewinnen. Besonderheit des Bezugs: Das flauschige Innenfutter.

Wenn du gewinnen möchtest, schreibe bitte eine E-Mail bis 30.12.2018 an frosch [@] nicole-rensmann.de.
Bitte auf das Enddatum achten. Später eingesandte Mails können nicht berücksichtigt werden.

Und nun musst du tapfer sein, denn den vierten Teil gibt es erst 2019. Am 04. Januar ist Hugo wieder da. Jetzt schon im Kalender eintragen und auf das vierte Abenteuer von Hugo, den Frosch freuen.
Ich wünsche dir eine schöne Weihnachtszeit!

Rechtliches

Diese Werbe-Aktion ist eine Kooperation mit der Hugo Frosch GmbH.
Wenn du an dem Gewinnspiel teilnimmst, übermittelst du mir deine E-Mail. Ich werde dich per E-Mail informieren, falls du gewonnen hast und dich dann um deine Adresse bitten, um dir deinen Gewinn zukommen zu lassen. Deine Adresse muss ich zwecks Versand an DHL weitergeben. Die Gewinne werden von der Hugo Frosch GmbH gestiftet, Daten (E-Mail, Hausadresse) werden an die Hugo Frosch GmbH nicht weitergeleitet.

Die Daten aller Teilnehmer lösche ich nach der Aktion. Für Weiteres beachte meine Datenschutzerklärung.
Bitte beachte auch die Datenschutzerklärung der Hugo Frosch GmbH. 

© Text: Nicole Rensmann, Weitergabe ist nicht erlaubt.

 

Links

 

Mach es wie die Gebrüder Grimm: Erzähl es weiter. - Beachte die Datenschutzerklärung.