Aktuelles & erste Veröffentlichungen 2021

Am 22. März 2021 erschien die 42. Ausgabe des Magazins EXODUS. Darin ist meine interaktive Kurzgeschichte „Tatjanas Entscheidung“ enthalten. Ja, genau, du hast richtig gelesen: Interaktiv. DU entscheidest, welchen Weg Tatjana geht.

Weitere Kurzgeschichten stammen von: Thomas Kolbe (2x), Maria Orlovskaya, Olaf Lahayne, Lisa Jenny Krieg, Hans Jürgen Kugler, Maike Braun, Christian Endres, Christian J. Meier, Gabriele Behrend und Moritz Greenman.

Das Magazin kostet 15,90 € und enthält insgesamt zwölf Kurzgeschichten, dazu Lyrik, Comics und jede Menge Illustrationen. Deine Bestellung kannst du direkt auf der Webseite des Magazins aufgeben, dort erhältst du auch weitere Details zum Inhalt.

Projekte 2021

Da wäre zuerst eine Kurzgeschichte, die mehr Zeit in Anspruch nahm, als ich eingeplant hatte, was damit zusammenhing, dass ich eine Romananfrage erhielt und die Story sich verdammt gut zu einem Near Future – Roman verarbeiten ließ. Ich schob 20 von 30 Seiten für besagten Roman zur Seite und musste die Story anders aufbauen und umschreiben. Da wusste ich allerdings noch nicht, ob wir – Verlag und ich – uns einigen würden. Das weiß ich immer noch nicht, auch nicht, ob die Kurzgeschichte zur Anthologie passt. Geduld ist gefragt und am Ende weitermachen!

Außerdem arbeite ich an dem Buch über die Bildhauerin Lore Friedrich-Gronau. 2021 möchte ich dieses Projekt abschließen.

Nicole Rensmann - Gewebewelten - Phantastischer Roman 2020

Rezensionen

Christel Scheja hat „Gewebewelten“ rezensiert und findet wunderbare Worte für das phantastische Jugendbuch. Vielen Dank, ich freue mich riesig!
Sie meint:

Routiniert baut Nicole Rensmann eine phantasievolle Geschichte mit vielen kleinen aber feinen Wendungen auf, bedient nicht immer die Erwartungen der Leser und lässt einen am Ende des Buches doch zufrieden zurück. Denn der Trip durch die Gewebewelten lässt alle fünf erwachsener und im Umgang mit anderen Menschen sicherer werden. Vor allem stehen sie irgendwann auch zu sich selbst und gehen auf die anderen zu.

Dabei kommt auch die Phantasie voll zum Zuge, denn die magischen Momente schaffen es immer wieder, in den Bann zu schlagen, manchmal sogar zu amüsieren. Es sind die kleinen Dinge, die Details, die das Buch lebendig und unvergesslich machen. Wie etwa die Boten des Todes, die nicht ganz so wollen, wie es ihr Dienstherr erwartet.

Die zentralen Figuren sind lebendig in Szene gesetzt und entwickeln sich weiter, auch wenn natürlich ein deutlicher Fokus auf Jana und Timo liegt, die zusammen mit Lisa ein wenig für den Schuss Romantik sorgen, der irgendwie dazu gehört.“

Die gesamte Rezension findest du auf phantastik-news.de.
Das Buch ist überall erhältlich, wo es Bücher gibt. Signierte Ausgaben findest du in meinem Shop.

2021 – 5 Storys plus Gewinnspiel

Auch in diesem Jahr heißt es wieder Geschichte lesen und Wärmflasche gewinnen. Schon am 04.04. geht es weiter, danach folgen in diesem Jahr noch vier kurze Geschichten, die ich für die Hugo Frosch GmbH schreibe, um ein spezielles Design vorzustellen. Dieses Mal sind die Geschichten nicht unbedingt für die Kleinsten, sondern auch für größere Kinder und Erwachsene bestimmt. Sei gespannt!

(Wenn du auf die Buchtitel klickst, kommst du zu amazon. Mit einem Kauf unterstützt du diese Seite. Vielen Dank.)


Mach es wie die Gebrüder Grimm: Erzähl es weiter. - Beachte die Datenschutzerklärung.