Geschichte + Gewinnspiel: Eine tierische WG

Hund, Katze, Frosch

[bezahlte Werbeaktion mit Gewinnspiel]

Mehr als fünfzig Menschen haben an der letzten Aktion zum Muttertag teilgenommen und mir erzählt, welches ihr Lieblingsstofftier ist. Darunter waren viele Teddybären, manche musikalisch, andere nicht, Ottifanten, Erdmännchen, Stoffschweine, Plüschhunde, eine Eule, ein Affe, sogar eine selbstgemacht Raupe, Esel, Hase und Lamm, Delfin, Schlafbär und noch viele viele mehr. Vielen Dank auch für die lieben Wort zur Geschichte und die guten Wünsche!

Nun gibt es eine neue Geschichte, einen – nein – sogar, zwei Gewinne und eine neue Frage, die ihr beantworteten müsst, um zu gewinnen.
Es geht los!

Eine tierische WG

In einer Hütte mitten im Wald lebten ein großer blonder Hund und eine kleine schwarze Katze. Der große blonde Hund sammelte Beeren, und die kleine schwarze Katze jagte Fische aus dem Bach, der neben dem Haus vorbei plätscherte. Sie lebten glücklich und zufrieden miteinander. Eines Tages entdeckte der große blonde Hund eine Plastiktüte im Wald, die vor ihm weghüpfte, sobald er sich ihr näherte. »Bleib stehen, ich bin dein Freund«, bellte der große blonde Hund, doch die Tüte hörte nicht auf ihn. Der Hund war groß und stark, er machte einen Satz, fing die zappelnde Tüte mit dem Maul und brachte sie nach Hause zu der kleinen schwarzen Katze.

»Hund, was bringst du mir mit?«, fragte die Katze. 

»Eine Tüte, sie springt. Schau mal.« Der Hund legte die Tüte vor der Katze ab und ging ein Stück zurück. Die Tüte hüpfte eins, zwei, drei. Das gefiel der Katze. Mit einem Pfotenhieb schlitzte die Katze die Tüte auf. Ein winziggrüner Frosch hopste in die Freiheit und freute sich, dass er endlich der Tüte entkommen war.

»Großer blonder Hund«, sagte die kleine schwarze Katze, »wir müssen den Frosch zurück zu seiner Familie bringen.«

»Oh, fein, ein Ausflug«, bellte der Hund und eilte in die Hütte, holte einen Rucksack und packte viele Leckereien, eine Sonnenbrille und einen Hut hinein.

Die Katze setzte den kleinen Frosch auf ihren Rücken und trippelte neben dem Hund her. »Hast du Fisch mitgenommen?«

»Natürlich!« Er zwinkerte ihr zu.

»Das ist gut. Ich habe Hunger. Lass uns eine Pause machen.«

Der große blonde Hund, die kleine schwarze Katze und der winzig grüne Frosch machten insgesamt vier Pausen und zwei Nickerchen, bis sie den Tümpel fanden, an dem die Froschfamilie leben sollte. Doch es war niemand da. Sie warteten und warteten und warteten. Aber die Frösche kamen nicht.

»Wir können den kleinen grünen Frosch nicht hierlassen«, sagte die Katze.

»Nein, das können wir nicht«, meinte auch der Hund.

Gemeinsam suchten sie Äste und Blätter, die sie zu einem Pfeil ablegten, der in die Richtung zeigte, in der sie wohnten.

Dann machten sie sich auf den Weg zurück nach Hause. Bei jeder Abbiegung legten sie einen weiteren Pfeil.

Als sie in ihrer Hütte im Wald ankam, war es dunkel. Alle drei waren müde von der Reise und legten sich schlafen. Am nächsten Morgen frühstückten sie zu dritt und beschlossen, dass der winzige grüne Frosch so lange bei ihnen bleiben sollte, bis die Familie kam oder er groß genug war, um in die Welt zu hüpfen. Und so sollte es sein, der Frosch lebte unter einem Stein am Fluss und besuchte den großen blonden Hund und die kleine schwarze Katze in der Hütte mitten im Wald. Dann sammelten sie Beeren, fischten Fische und fingen Fliegen. Ab und an wanderten sie durch den Wald und kehrten erschöpft, erfüllt von Abenteuern, aber glücklich in ihr Heim zurück.

Grafik zu Eine tierische WG von Nero Rensmann

Gewinnspiel – So kannst du gewinnen

Die Hugo Frosch GmbH sponsert je eine Kinder Öko-Wärmflasche 0,8 L mit Bezug Matchsack „Anker im Wert von 9,95 € und eine Mini-Wärmflasche 0,2 L mit Veloursbezug Katze im Wert von 7,95 € für die Jackentasche oder die kleinen Babyfüße.
Der Matchsack kann auch ohne Wärmflasche verwendet werden, prima für den Kindergarten oder für unterwegs. Die Mini-Wärmflasche sieht super niedlich aus, ist flauschig und wärmt alles, was besonders klein ist!

Wie du gewinnen kannst?

Das Gewinnspiel ist beendet! Die Gewinner*innen benachrichtigt! Danke für die zahlreiche Beteiligung.

Du darfst dieses Gewinnspiel gerne in deine Sozialen Kanälen teilen. Falls du gewinnst, wäre es großartig, wenn du deinen Gewinn auch deinen Freunden zeigst. #hugofrosch #nicolerensmann
Unter allen Einsendern entscheidet das Los! Der Gewinner oder die Gewinnerin wird per E-Mail benachrichtigt.

Rechtliches

Diese Werbe-Aktion ist eine Kooperation mit der Hugo Frosch GmbH, Hohenraunauer Str. 20, 86480 Aletshausen.
Wenn du an dem Gewinnspiel teilnimmst, übermittelst du mir deine E-Mail. Die Gewinner werden unter allen Teilnehmern per Los gezogen. Ich werde dich per E-Mail informieren, falls du gewonnen hast und dich dann um deine Adresse bitten, um dir deinen Gewinn zukommen zu lassen. Die Gewinne werden von der Hugo Frosch GmbH gesponsert. Daten (Name, E-Mail, Hausadresse) werden an die Hugo Frosch GmbH nicht weitergeleitet.
Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Das Gewinnspiel findet nur innerhalb von Deutschland statt. Die Daten aller Teilnehmer lösche ich nach der Aktion. Für Weiteres beachte meine Datenschutzerklärung.
Bitte beachte auch die Datenschutzerklärung der Hugo Frosch GmbH. 

Web

© Text: Nicole Rensmann – exklusiv für Hugo Frosch GmbH
© Grafik: Nero Rensmann
© Fotos: Mit freundlicher Genehmigung der Hugo Frosch GmbH
Weitergabe/-verwendung ist nicht erlaubt.

Hat dir gefallen, was du gelesen hast? Weitere Kindergeschichten von Nicole Rensmann findest du hier im Blog oder in »Regenbogenläufer – Geschichten für Groß und Klein« – erhältlich im Shop oder als E-Book bei amazon.

Mach es wie die Gebrüder Grimm: Erzähl es weiter. - Beachte die Datenschutzerklärung.