31 Tage – 31 Bücher: Tag 6

Das Bücher-Blog-Stöckchen: Tag 6 – Ein Buch, das du nur einmal lesen kannst (egal, ob du es hasst oder nicht) Wie schon gestern geschrieben, lese ich Bücher – bis auf die wenige Ausnahmen – nie mehrfach. Ich wüsste somit auch kein einzelnes Buch zu bezeichnen, dass ich nur einmal lesen könnte, außer – wenn ich dann doch Bücher mehrfach lesen würde – ein Buch, dass mehr als 1000 Seiten hätte oder eins, über das ich mich geärgert habe oder vielleicht…

Weiterlesen

31 Tage – 31 Bücher: Tag 5

Das Bücher-Blog-Stöckchen: Tag 5 – Ein Buch, das du immer und immer wieder lesen könntest Das ist schwer zu beantworten, denn ich lese Bücher eigentlich nie mehrmals, da ich das Gefühl hätte, in dieser Zeit ein anderes Buch zu verpassen. Mein Lesestapel ist zu hoch, als dass ich ein Buch immer und immer wieder lesen würde. Ich habe aber Stephen Kings “The Stand” und “Die kleinen Leute von Swabedoo” zwei mal gelesen. “The Stand”, weil ich die ungekürzte Fassung lesen…

Weiterlesen

31 Tage – 31 Bücher: Tag 1

Gefunden: Das Bücher-Blog-Stöckchen: Tag 1 – Das Buch, das du zurzeit liest. Das ist eine sehr schwierige Frage, weil mein SUB so hoch ist und ich nur hier und da reinlese. Ich hasse das zu zugeben, aber mir fehlt im Augenblick die Zeit. Allerdings muss sich das ändern, denn ich finde es für einen Schriftsteller sehr wichtig, selbst zu lesen – so viel wie möglich – , nur so kann er sich weiterbilden. Ich habe also die ersten Seiten von…

Weiterlesen

31 Tage – 31 Bücher – Ein Megastock!

Petra A. Bauer hat mir ein Stöckchen zugeworfen und ich bin so ungeschickt und lasse es fallen. Da liegt es nun im hohen Gras. Ich hab schon die Hunde danach geschickt, aber die finden es nicht… oder sie wollen nicht. Ist ja nicht ihr Stöckchen. Aber ich finde es bestimmt bald, muss mir nur mal schnell eine dicke Jacke, Stiefel, Handschuhe, Schal und Mütze überziehen. Bei uns ist Winter. So habe ich zumindest noch ein bisschen Zeit über dieses Stöckchen…

Weiterlesen