Reise in die Vergangenheit: 1994 – Mein erstes Interview

Wir reisen in die Vergangenheit zurück und zwar in das Jahr 1994. Ich war damals blutjunge 24. Privat war, wenn ich es recht überlege, eine Menge los (mein Charma). Meine Berufung, meine Liebe zum Schreiben und zum Journalismus begann in dieser Zeit. Ich hätte mich allerdings weder als Schriftstellerin noch als Journalistin bezeichnet – damals. Längst mache ich das, mit Stolz und Freude. 1994 führte ich mein journalistisches Debüt. Ich interviewte Uwe Anton. Live. Heute führe ich Interviews meist per…

Weiterlesen

Rückblick Januar 2024 – es geht weiter

Da ist der Januar schon wieder vorbei. Ich fass es nicht! Was war los?Das Ein oder Andere wirft mich immer wieder aus der Kurve, ich warte etwas ab, stehe auf und begebe mich wieder auf die Zielgeraden. In diesem Monat habe ich hier im Blog die Artikel der Januarausgabe von 2023 der phantastisch! archiviert. Du kannst also das Interview mit Carsten Sommer und den Artikel über Stephen King hier lesen oder dir runterladen. Natürlich erschien auch die Januarausgabe 2024 der…

Weiterlesen

Rezension: Stephen King, Januar 2023, phantastisch! 89 – jetzt hier zum Nachlesen

In der #89 der Januarausgabe 2023 des Magazins phantastisch! erschien nicht nur das Interview, das ich mit Carsten Sommer führen durfte, sondern auch eine umfassende Rezension plus Extras über »Fairy Tale« (S. 34-37), die ich anlässlich seines 75. Geburtstags schrieb. Den Artikel kannst du untenstehend ab sofort hier lesen. Das Magazin enthält viele weitere großartige Artikel und Interviews von und über großartige Menschen und Themen rund um die Phantastik. Darum, mein Tipp: Die phantastisch! im Original kaufen, denn Print ist in. Alternativ…

Weiterlesen

Interview: Carsten Sommer, Januar 2023, phantastisch! 89 – jetzt hier zum Nachlesen

Ende 2022 sprach ich mit Carsten Sommer. Das Interview des Puppenmachers erschien im Januar 2023 in der phantastisch! #89, das du nun hier nachlesen kannst. Du weißt gar nicht wer das ist? Ich bin sicher, seine Figuren kennst du. Impressionen Im Magazin findest du das Interview von Seite 54 – 60 mit vielen Fotos. Mein Tipp: Die phantastisch! im Original kaufen, denn Print ist in. Alternativ gibt es das komplette Magazin auch als PDF zum Download für z.B. deinen Kindle.…

Weiterlesen

Rezension: »Schaurige Nächte«, Dumont Buchverlag

Gruselgeschichten erzählten sich die Menschen seit Anbeginn der Zeit, in kalten Nächten, wenn Nebelschwaden an den Fenstern vorbeizogen und ein helles, rotes Feuer in der Feuerstelle flackerte. Sie handeln von Wahn, Mord, Geistern und unvorstellbaren Phänomenen. In den achtziger und neunziger Jahren gab es eine Vielzahl an Anthologien mit phantastischen Kurzgeschichten verschiedener Autorinnen und Autoren. Heute sind diese Sammelbände selten geworden. Ein Grund auf sie hinzuweisen. Der Dumont Verlag hat im Oktober 2023 »Schaurige Nächte« herausgebracht. Auf 288 Seiten reihen…

Weiterlesen

Dezember = Jahresrückblick 2023

Und das war ein Jahr? Nach meinem Empfinden hätten diese 365 Tage auch auf zwei oder drei Jahre verteilt werden können. Das Jahr begann großartig: Der Kontakt zu Walter Moers bescherte mir neuen Lesestoff, ließ mich interessante Illustratoren entdecken und ein kreatives Idol kennen lernen. Das Interview mit Walter Moers war ein Highlight meiner journalistischen Karriere. Ebenso überraschend und faszinierend war der Kontakt zu Timon Krause, dessen Show ich im September besuchen durfte. Sein Romandebüt habe ich vorab gelesen. Das…

Weiterlesen

Der November Rückblick

Kein November-Blues, dafür blieb gar keine Zeit. Der November war im privaten Bereich überstrapaziert, darum kann ich dieses Mal auch keinen Rückblick bieten. Es gibt nichts Neues, was ich nicht schon in den Monaten davor erzählt hätte. Eins möchte ich jedoch auch hier erwähnen: Arndt Drechsler-Zakrzewski verstarb m 01.11.2023 im Alter von 54 Jahren. Das hat mich sehr getroffen. Arndt hat meine Arbeit mit seinen Grafiken immer wieder begleitet und gekreuzt. Er hat das Cover für meinen ATLAN gezeichnet und…

Weiterlesen

Rezension: »Die Ärzte – Nackt im Wind. Berlin Tour MMXXII«

Junge, Lasse redn über Mädchen, Felicita und deine Teenager-Liebe. Zeig Besser Dein Vampyr in Helgoland Zum letzten Mal, Danach ist es Zu spät, denn Die Antwort bist du. Schuldselber du sein wirst, Besserwisserboy. Bei der Monsterparty In Mysteryland ist Schweigen bei Knäckebrot und Polyester Der Grund für Dolannes Melodie. Wie am ersten Tag ist Thor Erhaben über Menschen – Mutig und Doof. Bitte bitte Nur einen Kuss und Blumen am Nachmittag für 2000 Mädchen, denn Ich bin reich. Ist das…

Weiterlesen

Rezension: »365 Tage mit Winnie Puuh« / Carlsen Verlag

A. A. Milne wurde am 18. Januar 1882 in London geboren. Als Autor schrieb er verschiedene Romane und Gedichte, doch bekannt wurde er mit seiner Geschichte über einen sprechenden Bär und dessen Freunde, die er für seinen Sohn Christopher Robin schrieb. 1926 veröffentlichte A. A. Milne Pu, der Bär (auch Puuh oder Pooh). Der Roman wurde von E.H. Sheppard wunderbar illustriert, in nahezu allen Sprachen übersetzt und bis heute immer wieder neu aufgelegt. Die Tochter von Walt Disney entdeckte Winnie…

Weiterlesen

KI basierte Texte – nicht hier! #100prozentIch

Gestern sagte mein Mann zu mir, was mich auszeichnet, sei meine Empathie, meine Kreativität, meine Offenheit – er kenne keinen Menschen, der offener und ehrlicher sei als ich. Das ist heute nicht mehr gefragt. Kann eine KI ehrlich sein? Nein! Kann eine KI kreativ sein? Nein!Kann eine KI emapthisch sein? Nein! Ich schreibe Texte. Natürlich mache ich Fehler. Denn ich bin ein Mensch. Fehler sind menschlich. Meine Fotos zu den Artikeln hier im Blog oder für die Sozialen Medien sind…

Weiterlesen