Ullstein!? Es geht doch

Na bitte, es geht doch. Trotz schwerer Zeiten und sinkenden Verkaufszahlen kauft Ullstein, als bisher einziger ausländischer Verlag, Stephen Kings aktuellen Roman »Colarado Kid« – so die aktuelle Meldung aus Liljas Library. Zeiten in denen es hieß, Stephen King bekäme selbst seinen Einkaufszettel in die Bestsellerliste, scheinen vorbei. Gelesen habe ich »Colorado Kid« noch nicht, aber es soll ein Mysteriöser Krimi sein, im typischen Stephen King Stil. Warum also halten sich die Verlage so zurück? Ich erinnere mich daran, dass…

Weiterlesen

King und ich

Mein Mann erzählte mir eben, er hätte übers Internet in einer älteren Ausgabe des New Yorkers (2003) eine Kurzgeschichte von Stephen King gelesen, die ihn an meine Story aus dem Jahre 1999 »Was einmal ausgesprochen wird …« erinnerte. In Stephen Kings »Harvey´s Dream« geht es um ein älteres Ehepaar. Harvey erzählt seiner Frau eines Morgens einen Traum, in dem eine ihrer Töchter ums Leben kommt. Während des Berichts wird seine Frau nervös, denn sie bemerkt Parallelen in der Realität. Doch…

Weiterlesen