Auf den Punkt gebracht

<img src=“http://vg01.met.vgwort.de/na/7fd4ecabcd1e4117a9a22a53ace1ab70″ width=““1″ height=“1″ alt=““/> In einer Ecke der Küche stapeln sich Tüten und Kartons, deren Inhalt wertvoll ist. Denn im Austausch dafür erhalte ich Tassen, Löffel, T-Shirts, Gutscheine und manchmal sogar Geld. Im großen Format nennen sie sich Payback und Happy Digits. Shell, Aral & Co. machen es, genauso wie Vodafone. Doch längst findet das Kundenbindungsprogramm in kleinerer Form auf beinahe jeder Verpackung statt: Ermäßigungscoupons für teure Freizeitangebote auf Milchpackungen und Tiefkühl-Pommes Frites. Oder Glückscodes (1 Code = 2…

Weiterlesen

Weiberkam und Punkerleid

Bei meiner zweimal täglichen umfassenden Piercing-Pflege habe ich darüber nachgedacht, ob jeder so einen Aufwand betreibt. Als schüchterner Teeny habe ich die mit Sicherheitsnadeln durchlöcherten Punker nur bewundert. Damals wird keiner die Einstichstellen sterilisiert haben, niemand dürfte eine entsprechende Nachsorge empfohlen habe. Das Resultat allerdings, absolut verblüffend … wo sind sie, die Punker? Verstorben an Gelbsucht, Aids und Infektionen? Ausgestorben aufgrund unsachgemäß ausgeführter Piercings? Upps… Also, achtet bei dem Piercingstudio auf sterile Arbeitsweise und auch die Nachsorge darf ruhig etwas…

Weiterlesen

Männerbeine

Die Sonne scheint, der Frühling ist da (die dicke Hummel macht es sich im Garten gemütlich und begrüßt mich laut brummend, sobald ich das Haus verlasse) und schon begegnen uns furchtlose Männer mit kurzen Beinkleidern. Der erste erwähnenswerte Herr, der mir heute entgegen kam, trug so peinlich knappe Shorts und hatte solch glatt rasierte Beine und bronzefarbene Haut, dass ich vor Überraschung und Neid vergaß auf die Schuhe zu gucken – mache ich sonst immer, rein interessehalber. Nein, ich habe…

Weiterlesen

Von Themen die keiner braucht

Themen die niemand braucht: Dürfen Promis – oder etwas belangloser formuliert – Menschen, die zeitweise in der Öffentlichkeit stehen, ihren Ramsch auf ebay verkaufen? Nicht für einen guten Zweck, sondern just for fun? Wie würdet ihr reagieren, wenn ihr eine nur selten getragene Markenjeans ersteigern würdet und beim Absender handelt es sich um Wolfgang Hohlbein persönlich? Wie verhaltet ihr euch, wenn ihr feststellt, dass der Zuschlag von eurem versteigerten Ring an Cornelia Funke ging? Machen das Bestsellerlisten stürmende Autoren/Autorinnen oder…

Weiterlesen