Geboren am …

Die letzten Tage hat er mich ein wenig genervt, denn ein Porträt über diesen Mann zu erstellen, gestaltete sich sehr kompliziert. Doch gestern habe ich das Thema endlich abgeschlossen und ich hoffe einige wichtige Aspekte seinen Lebens genannt zu haben – alle sind in diesem Rahmen nicht möglich. C.S. Lewis, der Schöpfer von »Narnia« wurde heute, am 29.11.1898 und somit vor 107 Jahren, geboren. Mehr zu ihm demnächst … jaja, genau … an anderer Stelle! ;-)

Weiterlesen

Alan Dean Foster

Alan Dean Foster interviewte ich für phantastisch! 11 (3/2003). Somit beinahe drei Jahre her. Ein paar Anekdoten könnte ich zur Entstehung des Interviews erzählen, dazu müsste ich aber unendlich weit ausholen und ob euch das interessiert? Lassen wir lieber den Autor selbst zu Wort kommen. Damals fragte ich ihn, ob er an bewohnbare Welten in unserem oder parallelen Sternensystem glaube. Ja, es gibt sicherlich solche Welten da draußen. Bedauerlicherweise haben wir noch nicht das Problem der Kommunikation gelöst. Ich würde…

Weiterlesen

Birthday, Birthday, Birthday

Frank Rehfeld traf ich das erste Mal in diesem Jahr auf dem Galaktischen Forum in Frankfurt. Eine Woche später gehörte er zu den Autoren, die bei der Lesenacht ihre Werke präsentierten. Er las aus »Blue Moon«, ein Fantasy-Roman, der im Frühjahr bei Langen Müller veröffentlicht wird. Meine Tochter gefiel der Text so gut, dass sie unbedingt ein Autogramm von Frank haben wollte – hat sie natürlich auch bekommen. Heute feiert er seinen Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch, Frank!

Weiterlesen

Beinahe vergessen

Da ich fast den ganzen Tag offline war – bis auf den kurzen Eintrag heute nachmittag -, habe ich beinahe vergessen Michael Marrak zum Geburtstag zu gratulieren. Der deutsche Schriftsteller, dessen Werke mehrfach ausgezeichnet wurden und dessen aktueller Roman "Morphogenesis" zweigeteilte Meinungen bei den Lesern hervorruft, wird heute – kaum zu glauben – runde 40 Jahre! Herzlichen Glückwunsch!

Weiterlesen

Werbung oder nicht?

Natürlich … aber nicht nur! Die Gratulationen, die ich hier ausspreche, gehen meistens an Autoren, die ich bereits interviewt habe. Denn sobald ich das Porträt erstellt habe, trage ich mir den Geburtstag in meinen Kalender ein. So kann ich noch einmal auf phantastisch! hinweisen. Doch das ist nicht der einzige Grund. Schon in meinem alten Forum gab es einen sehr bestückten Kalender mit Daten aus dem Phantstischen Genre, darunter auch viele längst verstorbene Autoren, mit denen ich – logischerweise –…

Weiterlesen

Schon wieder …

… feiert heute jemand seinen Geburtstag. Ausschnitt aus dem phantastisch!-Interview, Ausgabe 18, 2/2005. Beinahe ausschließlich dem Buch und der Literatur scheint sich der am 04. November 1958 in Karlsruhe geborene Joachim Körber zu widmen. Mit 22 Jahren machte er sich als freier Übersetzer selbständig und übersetzte zunächst vorwiegend Science Fiction – Romane, u.a. von Norman Spinrad und Philip K. Dick, bis er schließlich für mehrere Jahre als Stammübersetzer von Stephen Kings Werken arbeitete. Mehrfach wurde er in der Rubrik Bester…

Weiterlesen

Geburtstage!

Heute feiern gleich zwei mir nahe stehende Menschen Geburtstag. Da wäre einmal der 1967 in Dortmund lebende Autor Martin Kay, dessen Serie »Vampir Gothic« mehrfach nominiert wurde. Den ersten Band habe ich noch, zusammen mit Oliver Naujoks, vorab lesen und lektorieren dürfen. Mehrere Romane zu »Rettungskreuzer Ikarus«, konzepiert von Dirk van den Boom, stammen aus seiner Feder. Martin Kay, der im wahren Leben Martin Knöpper heißt, hat an Serien wie »Caine«, »Rex Corda«, »Dust«, »Dorian Hunter«, »Titan«, »Das Volk der…

Weiterlesen

Wer hat denn heute Geburtstag?

Eben habe ich den Namen Stephen King schon einmal erwähnt. Und in diesem Zusammenhang fällt mir im deutschen Sprachraum die größte Fanseite www.stephen-king.de ein. Klaus Spangenmachers Website wurde im letzten Jahr mit dem Deutschen Phantastik Preis ausgezeichnet und auch in diesem Jahr nominiert. Abgesehen von den Websiten www.stephen-king.de und www.bookola.de hegt und pflegt er sein Haus, einen – wie ich aus Erzählungen weiß – großen Garten, arbeitet natürlich noch, hilft nervigen Mädels über die Straße bzw. bei der Administration des…

Weiterlesen