Von alten Büchern und alten Bräuchen: »Engel Gabriels Lehrzeit« von M. Friedrichsen

Das schmale Büchlein sieht nicht mehr so hübsch aus, aber es ist auch 100 Jahre alt. Ein weihnachtliches Märchen von M. Friedrichsen, mit Illustrationen von Georg Hinke, in einer hohen Auflage im Jugend-Verlag GmbH (Charlottenburg) erschienen. Die Schrift.  Die Geschichte ist in Sütterlin geschrieben. Diese Schrift ist auch unter “Deutsche Schrift” bekannt. Der Grafiker Ludwig Sütterlin hat die Schrift ins Leben gebracht. Anfang des 20. Jahrhunderts bis Mitte des 2. Weltkrieges wurde die Schrift verwendet. Doch auch danach starb die Schrift nicht…

Weiterlesen