Ein Gedicht – Für Sandra

Keine literarische oder lyrische Meisterleistung, nur ein Gedicht aus alten Tagen, an das ich mich erinnerte, nachdem meine liebe Freundin mir ein Bild quasi auf den Frühstückstisch schickte. Das Bild erspare ich allen, die an einer Phobie leiden. Ich leide nicht darunter, muss aber solche Bilder von “bewundernswertverhassten” Tieren auch nicht zu oft sehen! :-) Eine Hommage an ein “bewundernswertverhasstes” Tier Wenn du den Schicksalsfaden durchtrennst wird sie tiefer und tiefer fallen und auf den tödlichen Asphalt knallen. Dass du dich…

Weiterlesen