Gelesen: »Drachenglut« von Jonathan Stroud

Als Jonathan Strouds Trilogie »Bartimäus« für begeisterte Schlagzeilen von Lesern und Kritiken sorgte, verschmähte ich die Bände. Ich hatte keine Lust auf Fantasy und alles, was zu viel Hype auslöst, löst bei mir erst einmal Skepsis aus. Doch dann empfahl mir Brigitte Melzer »Spur ins Schattenland« und ich war von diesem Roman, Jonathan Strouds zweites Werk, begeistert. Darum las ich seinen aktuellen Roman »Valley«, der mir ebenfalls sehr gut gefiel. Und so wollte ich mehr von Jonathan Stroud lesen. »Die…

Weiterlesen

Gelesen: »Die Eisfestung« von Jonathan Stroud

Emily freut sich endlich raus in den Schnee gehen zu können, obwohl ihr bewusst ist, dass dieser schon bald ihre Sachen durchnässen und sie frieren wird. Freunde hat sie keine, hofft aber ein Mädchen zu treffen, das sie nett findet. Stattdessen wird sie von einer Gruppe Jugendlicher mit Schneebällen attackiert. Emily flüchtet in den angrenzenden Vorhof einer Burg und trifft dort auf Markus. Den beiden schließt sich Simon an, der jüngste aus der Gruppe, die Emily geärgert hat. Er entschuldigt…

Weiterlesen

Gelesen: »Valley – Tal der Wächter« von Jonathan Stroud

Hal ist ein kleinwüchsiger Junge, der nichts Gutes bringen wird, glauben die abergläubischen Bewohner seines Dorfes zu wissen, denn er wurde am Tag der Wintersonnenwende geboren, und genau am dem Tag zerstörten die Schneewehen ein Stück der Troldmauer, die wiederum ein paar Schweine unter sich begrub. Wenn das kein schlechtes Omen ist. Doch Hal ignoriert das Gerede, viel lieber lauscht er den Geschichten seines Onkels Brodir, über den Helden Sven, in dessen Haus Hal mit seiner Familie wohnt und der…

Weiterlesen

Jonathan Stroud auf Deutschland-Tour

Der Autor, der viele mit dem griesgrämigen Dämon Bartimäus in seinen Bann zog, mich aber mit “Spur aus dem Schattenland” begeisterte, ist im März auf Lesetour durch Deutschland. Jonathan Stroud stellt seinen neuesten Roman vor: “Valley – Tal der Wächter”. Den deutschen Part liest der Schauspieler Florian Fischer. Die Termine: 10.03., 17. 30 h in Hamburg, Literaturhaus 11.03., 17.30 h in Berlin, Kino “Babylon” 12.03., ab 12.00 h in Leipzig Buchmesse 13.03., 17.00 h in Frankfurt, Literaturhaus 14.03., 18.00 h,…

Weiterlesen

Gelesen: »Die Spur ins Schattenland« von Jonathan Stroud

Charlie erwacht aus einem Albtraum, der nur der Beginn einer aneinanderhängenden Albtraumwelt darstellt. Sie liegt im Krankenhaus, wartet auf ihre Entlassung. Ihr ist bewusst, dass die Leute um sie herum – ihre Mom, die Ärzte –, sie für verrückt halten und sie fürchtet, es wird noch lange dauern, bis sie endlich wieder nach Hause darf. Denn niemand glaubt ihr. Doch Charlie ist nicht dumm, darum erzählt sie schon bald nur noch das, was die Erwachsenen hören wollen: Ihr Freund Max…

Weiterlesen

phantastisch! 24

»phantastisch!« — AKTUELL Ausgabe 24 vom 16. Oktober 2006 Website: http://www.phantastisch.net Nicht ganz so pünktlich wie gewohnt wird im Laufe dieser Woche die 24. Ausgabe des SF & Fantasy-Magazins »phantastisch!« an die Abonnenten versandt. Sollten Sie noch kein Abo besitzen, dann wird es jetzt höchste Zeit unsere Webseite http://www.phantastisch.net zu besuchen und dort phantastisch! online zu abonnieren oder einzelne Ausgaben zu bestellen! ##### AKTUELL Über Leserbrief freuen wir uns besonders. Kritik, Anregungen, Lob und dergleichen mehr könnt ihr an folgende…

Weiterlesen

phantastisch! 20 mit Download

Die Vorschau der 20. Ausgabe von phantastisch! ist online. Dieses Mal mit 72 phantastischen Seiten, einem Cover von Günter Puschmann und folgenden Themen: INTERVIEWS Thomas Harbach: Interview mit Stephen Baxter Nicole Rensmann: Interview mit Jasper Fforde Michael Schmidt: Interview mit Graham Masterton Sara Schade: Interview mit Ian R. MacLeod BÜCHER UND AUTOREN Andreas Eschbach: Wie man als Schriftsteller lesen sollte – Werkstattnotizen Teil 5 Ulrich Blode: Zwischen Science Fiction und Utopie Marcel Feige: Wie es zu INFERNO kam / Leseprobe…

Weiterlesen