Was als nächstes kommt …

“Niemand” wird jetzt von den ersten beiden Testleser gelesen. Danach geht es an drei, vielleicht vier weitere Testleser. Ein breites Lesepublikum ist wichtig. Auch Timo Kümmel hat das Manuskript schon vorliegen. Das muss auch so sein, er soll schließlich das Cover, vielleicht ein paar Illus und eine Karte zeichnen, wenn der Verlag zustimmt. Aber Guido Latz ist ein sehr netter Verleger und zudem überhaupt nicht “wartungsintensiv”. Während andere lesen, versuche ich mich am Nachwort zu “Niemand”. Das fällt mir diesmal…

Weiterlesen

“Niemand”: Fertig und Los gehts

22.30 h Ich habe fertig! Ich habe ein bisschen geweint, bin ins Bad gegangen, habe mir die Zähne geputzt und dabei über die Bearbeitung nachgedacht. Jetzt trinke ich ein Glas Rosé und brenne darauf mit der Überarbeitung zu beginnen. Einen Roman in einem halben Jahr zu schreiben, in vier Wochen oder acht Monaten ist doch etwas anderes, als fast sechs Jahre an einer Geschichte zu arbeiten. Die Protagonisten sind mir so sehr ans Herz gewachsen. Selbst die Klugscheißer. Ich freu…

Weiterlesen

Jetzt NEU: CIARA als eBook

Ab sofort ist der Hexen-Vampir-Roman “Ciara” auch als eBook erhältlich. Der Inhalt hat sich nicht verändert, aber das Cover ist neu und stammt von Timo Kümmel. Das eBook erscheint im Atlantis Verlag und kann für 5,99 € bei amazon oder bei beam-ebooks (pdf. / epub/ mobipocket) heruntergeladen werden. Eine Leseprobe und weitere Informationen zum Roman gibt es natürlich auch -> hier. Mit “Ciara” kehre ich zum Atlantis Verlag zurück, der bereits “Anam Cara – Seelenfreund” (2003)  und “Mister Zed (Rettungskreuzer Ikarus, 2008)” veröffentlichte. Ende des…

Weiterlesen

Timo gewinnt! Atlantis gewinnt! Ich gratuliere!

Hin und wieder schaue ich in den Blog des Atlantis Verlags. Das ist – wer es immer noch nicht weiß – der Verlag, bei dem schon “Anam Cara – Seelenfreund” und “Mister Zed” erschienen sind und bei dem in Kürze “Ciara” als ebook und Ende des Jahres “Niemand” veröffentlicht wird. Jedes Mal denke ich: “Guido (der Verlager) hat einen guten Riecher!” Und hoffe dann, dass er diesen, als er  “Niemand” unter Vertrag nahm, auch hatte. Der Blog berichtet wiederholt von…

Weiterlesen

“Ciara” im Ausverkauf

Bei amazon gibt es die letzten Exemplar der Taschenbuch-Originalausgabe von “Ciara” für kleine 3,91 €. Das sind in der Tat über 6,- € Ersparnis. Allerdings gehen die Bücher dort zurzeit auch sehr schnell weg. Wer also noch eins haben möchte, muss sich beeilen, denn viele können beim Verlag nicht mehr liegen. Und danach gibt es nur die eBook-Ausgabe, die nächsten Monat erscheint. Ich kann “Ciara” für 3,50 € anbieten, portofrei und signiert. Hier gehts direkt zum Buch auf amazon. Mehr zu…

Weiterlesen

Das neue Cover zu “Ciara” von Timo Kümmel

Mit dem Cover der Printversion von “Ciara” war ich nie zufrieden, weil es zwar die keltische Mythologie im Buch abdeckt, aber weder die Zielgruppe ansprach, noch Ciara selbst darstellte. Mit dem Cover für das eBook, das voraussichtlich im Juni beim Atlantis Verlag erscheinen wird, ist das anders. Timo Kümmel hat es gezaubert. Und ich bin begeistert. Weitere Informationen zum Roman. Weitere Informationen zu den bisher lieferbaren eBooks. Timo Kümmel wird auch das Cover zu “Niemand” (Atlantis Verlag, Dezember 2011) gestalten…

Weiterlesen

“Ciara” als ebook und preisreduziertes Exemplar

Wie auch “Anam Cara” erscheint “Ciara” im Frühjahr dieses Jahres beim Atlantis Verlag als ebook. Außerdem wird “Ciara” demnächst als Taschenbuch nicht mehr im Handel erhältlich sein. Allerdings können preisreduzierte, gern auch signierte, Exemplare direkt bei mir für 5,- € inkl. Versandkosten bestellt werden.

Weiterlesen

Zeit für Veröffentlichungs-Neuigkeiten: “Anam Cara”, “Niemand”, “Rot, so rot”

Heute hat sich die Presse angemeldet, wir haben den Termin von 9.00 h auf den Nachmittag verschoben, wegen der eisig-kalten Petra, die übers Land fegte und ihre weiße Last über uns geschüttet hat. Das Interview werde ich dann zu gegebener Zeit online stellen. Vor einigen Wochen habe ich eine Kurzgeschichte an die Bahn geschickt. Eurobahn.de, im Rahmen von »Nächster Halt: Kultur« forderte Autoren auf, Krimis zu schicken, die auf den Bahnhöfen in NRW spielen. Ich versuchte mich also an einer…

Weiterlesen

Mister Zed in neuem Gewand

Mister Zed Rettungskreuzer Ikarus #33 Science-Fiction-Roman Originalausgabe als Taschenbuch Atlantis Verlag 2008

Im März wird “Mister Zed”, vor einem Jahr beim Atlantis Verlag in der Reihe Rettungskreuzer Ikarus (Band 33) erschienen, als E-Book beim Peter Hopf Verlag für 3,- € erhältlich sein. Und dafür bekommt der Band ein neues Cover, das trefflicher nicht sein könnte. Wer den Roman bereits gelesen hat, wird einige Gestalten wiedererkennen. Dem Herausgeber Dirk van den Boom werden natürlich die Damen besonders gefallen, und auch ich muss sagen: Gut getroffen. Mister Zed persönlich ist aber – in meinen…

Weiterlesen