Diabetes – Ein Erfahrungsbericht

Erst viel später erfuhren wir, dass die ersten Anzeichen kurz nach dem achten Geburtstag unseres Kindes begannen. Niemand konnte sich ihre Probleme in der Schule erklären. Sie hatte im Kindergarten als weit entwickeltes und interessiertes Kind gegolten. Mit ihrem besten Freund hatte sie Schach am Sandkastenrand gespielt und so mancher Pädagoge versuchte uns zu überreden, sie sofort in die zweite Klasse einzuschulen. Doch dann kam alles anders! Ihre Konzentrationsschwäche führten wir zunächst auf einen Lehrerwechsel und den Tod ihres Opas …

Weiterlesen

Diabetes? – Eine Volkskrankheit, die keine ist

Erfahrungsberichte und Artikel zum Thema Diabetes

Artikel in Magazinen wie Der Spiegel rütteln auf und erklären – mehr für Nichtbetroffene. Doch was schließlich in den Köpfen der Menschen haften bleibt, sind Zeilen der Tagezeitung, wie: »Diabetiker verursachte Unfall durch Unterzuckerung – drei Verletzte!«. »Sind Diabetiker gefährlich?«, werden sich manche Menschen fragen, die sich noch nicht mit dem Thema auseinandergesetzt haben. Es ist auch nicht zwingend nötig, sich damit zu beschäftigen. Doch spätestens, wenn jemand aus dem näheren Umfeld ins Krankenhaus muss, weil er an Diabetes mellitus Typ I …

Weiterlesen

Regierung will Insulin für Kinder nicht mehr finanzieren

Heute Morgen erhielt ich einen Newsletter der Diabetes-Kids.de, der berichtet, dass Kinder mit Diabetes in der Zukunft kein schnellwirkendes Insulin über die gesetzlichen Krankenkassen finanziert bekommen sollen. Diabetes-Kids.de ruft auf, eine Petition zu unterschreiben, was ich bereits gemacht habe. Denn schnellwirkendes Insulin ist für Kinder mit Diabetes Typ 1 ein unerlässliches und lebensnotwendiges Medikament, dass es ihnen erleichtert “normal” zu sein. Wie so vieles, was “unsere” Gesetzesvertreter und Entscheidungsträger planen, kann ich dabei nur noch den Kopf schütteln. Schnellwirkendes Insulin …

Weiterlesen

Kolumne: Diabetes macht dich zum Außenseiter… nach wie vor!

Erfahrungsberichte und Artikel zum Thema Diabetes

An einer Grundschule in Hagen weigert sich eine Lehrerin (Zeitungsartikel online nicht mehr verfügbar), einem sechsjährigen Schüler mit Diabetes beim Ablesen des Blutzuckermessergebnisses zu helfen. Sie fürchtet eine falsche Entscheidung zu treffen, die jedoch von ihr nicht getroffen werden muss. Der Junge braucht nur Hilfe beim Ablesen der Zahlen, die – wie bei der Einschulung verständlich – noch nicht hundertprozentig sitzen. Denn dabei geht es nicht um Zahlen von 1 bis 10, sondern um einen BZ (Blutzucker) der im optimalen …

Weiterlesen

Gelesen: Bücher über Diabetes von Peter P. Hopfinger und P. Hürter/K. Lange

Als Mutter eines diabetischen Kindes muss und möchte ich mich stets über das Thema Diabetes informieren. Doch die Auswahl an Büchern ist groß und nicht alle sind sinnvolle Ratgeber. Empfehlenswert speziell für Eltern ist das im Springer Verlag erschienene Werk »Kinder und Jugendliche mit Diabetes« von Peter Hürter und Karin Lange. Leider ist die aktuellste Ausgabe aus dem Jahre 2005 nur noch gebraucht erhältlich. Peter Hürter – Diabetologe im Kinderkrankenhaus Hannover hat dieses umfangreiche, medizinische und psychologische Werk zusammengestellt, das …

Weiterlesen