Gewebewelten – Verloren im Gedankenlabyrinth, 6. Kapitel

Gewebewelten - Verloren im Gedankenlabyrinth Phantastischer Roman Demnächst

Fortsetzung 6. Kapitel Janas Smartphone verfügte über einen Notfallknopf, mit dem sie die Krankenstation und ihre Eltern benachrichtigen konnte, wenn es ihr nicht gut ging. Doch der Akku war leer, sie hatte ihr Handy an die Steckdose angeschlossen, bevor sie ins Archiv gegangen war. Keine Chance auf Rettung. Verhungern würde sie nicht, auch nicht verdursten. Vermutlich fiel sie ins Koma, nachdem sie abwechselnd frieren, schwitzen und kurze Zeit später phantasieren würde. Ein sicheres Zeichen, bei dem ihre Freunde sofort reagiert…

Weiterlesen

Kolumne: Diabetes macht dich zum Außenseiter… nach wie vor!

Erfahrungsberichte und Artikel zum Thema Diabetes

An einer Grundschule in Hagen weigert sich eine Lehrerin (Zeitungsartikel online nicht mehr verfügbar), einem sechsjährigen Schüler mit Diabetes beim Ablesen des Blutzuckermessergebnisses zu helfen. Sie fürchtet eine falsche Entscheidung zu treffen, die jedoch von ihr nicht getroffen werden muss. Der Junge braucht nur Hilfe beim Ablesen der Zahlen, die – wie bei der Einschulung verständlich – noch nicht hundertprozentig sitzen. Denn dabei geht es nicht um Zahlen von 1 bis 10, sondern um einen BZ (Blutzucker) der im optimalen…

Weiterlesen

Gelesen: Bücher über Diabetes von Peter P. Hopfinger und P. Hürter/K. Lange

Als Mutter eines diabetischen Kindes muss und möchte ich mich stets über das Thema Diabetes informieren. Doch die Auswahl an Büchern ist groß und nicht alle sind sinnvolle Ratgeber. Empfehlenswert speziell für Eltern ist das im Springer Verlag erschienene Werk »Kinder und Jugendliche mit Diabetes« von Peter Hürter und Karin Lange. Leider ist die aktuellste Ausgabe aus dem Jahre 2005 nur noch gebraucht erhältlich. Peter Hürter – Diabetologe im Kinderkrankenhaus Hannover hat dieses umfangreiche, medizinische und psychologische Werk zusammengestellt, das…

Weiterlesen