Um Spenden wird gebeten

Ich unterstütze gerne karitative Einrichtungen, aber ich mag nicht darum gebeten werden, zumindest nicht in diesen vorweihnachtlichen Bittbriefen. Ich plane das lieber selbst, gebe Verkaufserlöse weitere (siehe »Gedanken im Sturm«), versteigere für einen guten Zweck (»Twitvenskranz«), halte die Augen auf (»Polizeiwunsch«), verschenke Bücher an den Lions Club, die diese wiederum verkaufen, spende Geschichten (»Wir sind Weihnachten«) etc. Das mache ich, weil es mir Spaß macht. Ich mag aber diese Bittbriefe nicht, weil ich finde, dass das Porto, der Umschlag und …

Weiterlesen

Twitventskränze für einen guten Zweck

Die erste 7-Tage-Aktion, in der jeden Tag ein “Twitventskranz” versteigert wurde, initiiert von Jörg Könözsi, ist erfolgreich beendet. Gezeigt hat die Aktion auch, dass es im Internet mehr zu holen gibt, als im “Real Life”. Denn trotz mehrfacher Zugaben habe ich bei meiner Lesung am Wenigsten einbringen können. Doch wie sagte Jörg so schön: “Gemeinsam waren wir stark!” Und gemeinsam soll es auch weitergehen: @DieRoteEllen hat nun eine Twadventsfete mit einer Twitventskranzversteigerung organisiert.  (Für Nicht-Twitter schier unaussprechliche Wortspielereien, Twitterer wissen, was …

Weiterlesen

Versteigerung auf der Lesung: Twitventskranz plus …

Twitter verbindet und unterstützt – das wissen wir, die so gerne rumzwitschern, schon lange. Und so erzählte mir Jörg Könözsi, den ich vor einiger Zeit interviewte, dass er die Idee gehabt hätte, sieben Twitventskränze herzustellen, die von Twitter-Usern an sieben aufeinanderfolgenden Tagen versteigert werden sollen. Er fragte, ob ich Lust hätte, eine von diesen Sieben zu sein. Ich hatte Lust. Vier mal sieben Kerzen, von Hand gefertigt, auf denen die Twitter-Vögel abgebildet sind – passend für jede Gelegenheit, und nicht …

Weiterlesen

Polizei hat Thorstens Wunsch erfüllt

Erinnert ihr euch noch daran, dass ich vor wenigen Wochen einen Eintrag schrieb und auf eine Anzeige hinwies, in der eine junge Frau um Hilfe für ihren Bruder bat, der – schwer krank – sich wünschte einmal im Streifenwagen mitzufahren? Ich schrieb der jungen Frau und parallel dazu der Polizei. Und ich weiß, dass ich von vielen belächelt wurde, auf diesen dummen Streich hereingefallen zu sein. Es war kein Streich. Heute erhielt ich folgende E-Mail: “Guten Morgen Frau Rensmann, gestern …

Weiterlesen

Jedes Kind ist ein VIP

Bis dato hatte ich von dieser Aktion noch nichts gehört und auch nichts gelesen, per virtuelle Weihnachtspost wurde ich auf »Jedes Kind ist ein VIP« aufmerksam gemacht. Eine Aktion, die keine finanziellen Spenden, sondern kreative Spenden entgegen nimmt, um Kinder zu unterstützen. Das können Bilder sein, oder Spielzeug, Blogeinträge, Werbemails, Postkarten und ähnliche Promotion. Worum es dabei geht? Die Kinder nicht zu übersehen, nicht zu vergessen, nicht wegzustellen, sondern auf Kinder und ihre Probleme aufmerksam zu machen, sie an die …

Weiterlesen

Die Polizei – Freund und Helfer

Die Überschrift ist nicht sarkastisch gemeint – das vorab. Sie passt nur (vielleicht) zu einer Anzeige, die ich heute bei kalaydo.de gelesen habe (Link existiert nicht mehr, Anm. 2014), in der eine junge Frau darum bittet, ihrem 10jährigen Bruder einen Herzenswunsch zu erfüllen. Demnach soll er starke Hirnblutungen gehabt haben, mehrfach operiert worden sein und dauerhaft unter den Folgen leiden müssen. Sein einziger Wunsch ist es, einmal in einem Polizeiauto mitfahren zu dürfen. Ich bin nicht Kai Pflaume, ich habe …

Weiterlesen

Wir sind Weihnachten

Radio RSG hat nun alle Geschichten und Namen online gestellt, die auf der CD “Wir sind Weihnachten” zu finden sind. Gelesen werden die Geschichten von den Radiomoderatoren. Eine gekürzte Fassung meines Wolken-Expresses gibt es dort als mp3 zum Herunterladen. Die dort erwähnte jüngste Autorin kenne ich sogar! Die CD wird lediglich 5,- Euro kosten. Der Gesamtbetrag geht an die Aktion Lichtblicke. Zurzeit ist es nur möglich die CD bei Radio RSG in Solingen zu kaufen. Weitere Verkaufsstellen werden noch gesucht …

Weiterlesen

Hilfe? Nein Danke.

Manchmal habe ich das Gefühl, die Leute wollen gar nicht, dass ihnen geholfen wird. Ist euch das schon mal aufgefallen? Wenn ihr eure Hilfe anbietet – kostenlos und unverbindlich – dass ihr dann einen seltsamen Blick als Antwort erhaltet, so als wäret ihr verrückt. Oder, wenn das Hilfsangebot per E-Mail weitergeleitet wurde, keine Reaktion darauf eintrifft und ihr euch darum bemühen müsst, nun wirklich helfen zu können. Mir passiert das häufig und ich frage mich… ist das noch normal? Jeder …

Weiterlesen

Lichtblicke

Vor ein paar Wochen hörte ich per Zufall von einer Aktion, die der lokale Radiosender RSG ins Leben rief. Sie suchten Weihnachtsgeschichten. Die 24 besten sollten von den RGS-Moderatoren gelesen und auf CD gepresst werden. Der gesamte Erlös dieser CD geht an Lichtblicke e.V. – ein Verein, der sich seit zehn Jahren um Familien und speziell um Kinder kümmert, die grundlos in Not geraten sind. Und so setzte ich mich hin und schrieb eine Weihnachtsgeschichte. Heute erhielt ich dann die …

Weiterlesen

»Firnis« – News

»Firnis« erscheint voraussichtlich als Hardcover im September 2007. Das Cover wird von Antje Rieder gestaltet. Sie gehört zu dem Illustratoren-Team, das für den WDR den Käpt´n Blaubär malt. In Anbetracht der Tatsache, dass der Blaubär mir in letzter Zeit sehr oft über den Weg läuft, lastet der Entscheidung des Verlags, an der ich – wie gesagt – nicht beteiligt war, schon fast etwas Schicksalhaftes an. Ich freue mich auf jeden Fall darüber und bin auf das Ergebnis sehr gespannt. Der …

Weiterlesen