Versüßter Ebay-Verkauf oder vegane Pralinen aus dem Bergischen: Das Bernsteinzimmer

Schokolade und Pralinen aus dem Wuppertaler Bernsteinzimmer

Wer sagt es denn? Manchmal schmeckt das Internet leckerlieblichzuckersüß*. Wir versteigerten (privat) einen Abholartikel auf eBay und erhielten dafür Schokolade und Pralinen.  Das sympathische Pärchen kam pünktlich, blieb fast eine halbe Stunde und unterhielt meinen Mann und die Hunde. Ich war arbeiten, durfte aber die Pralinen und die Schokolade verkosten – allerdings nicht allein. Das Bernsteinzimmer – wer wohnt und arbeitet dort?  Das Bernsteinzimmer ist eine Pralinen-Manufaktur mit Sitz in Wuppertal (Bergisches Land, NRW). Solvejg Klein und Oliver Pak haben …

Weiterlesen

Abi 2017 – Zwei Events. Ein Hoch auf Schüler und Lehrer.

Heute mal `ne Lanze brechen.  Ein Lob. Ein Hoch. Ein Dankeschön! Ein Bericht. Nur Fakten. Ein paar Emotionen. Und Private Notizen. Am Donnerstagabend besuchten wir das Teo-Otto-Theater. Keine Vorstellung im üblichen Abendprogramm, sondern die Zeugnisübergabe der Abiturientinnen und Abiturienten 2017 des Getrud-Bäumer-Gymnasiums, zu denen unser Sohn auch zählt.  Wir hatten keine Vorstellung von dem, was uns erwartete und ließen uns – vollkommen erwartungsfrei – überraschen. Positiv? Aber sowas von. Zeugnisübergabe – Ein Event? Ja! Zu Beginn: Ein Sektempfang – eine …

Weiterlesen

Joachim Llambi und das Autogramm!

Wie sang Stoppok einst: »Da bin ich Fan von!« Nun gehörte ich noch nie den Fans an, die in der ersten Reihe in Ohnmacht fallen oder kreischend dem Idol hinterherlaufen. Aber es gibt durchaus ein paar Menschen in der Promiwelt, die ich bewundere, die ich interessant finde oder sympathisch. Joachim Llambi ist so einer. Er sitzt in der Jury von »Let´s Dance« und bekleidet dort die Stelle des Obermotzers. Für seine Kritiken muss er viel einstecken. Sicher, manchmal klingen seine Worte …

Weiterlesen

Ein Stern am Firmament …

Unsere Einkaufsstraße zählt nicht (mehr) zu den belebtesten, doch fleißige Helfer versuchen über das Jahr hinweg die eingeschlafene Allee-Straße zu verschönern. In den letzten Jahren gab es nicht mal mehr eine Weihnachtsbeleuchtung – das Geld fehlte, wie immer. Das sollte sich 2015 ändern. Für dieses Jahr plante das Stadtmarketing gemeinsam mit dem Marketing Innenstadt e.V. einen Sternenhimmel zur Weihnachtszeit. Doch wer sollte das bezahlen? Die Stadt hat kein Geld, das ist bekannt. Sponsoren wurden gesucht. Firmen und Bürger wurden aufgerufen, …

Weiterlesen

WDR 2 Tag in Remscheid 06.09.2014 – So war’s!

Ich war dabei! Inmitten von ca. 24.000 Menschen. Ich, die Menschenansammlungen meidet, die auf Festen lieber in einer Ecke sitzt und beobachtet, anstatt mitzufeiern.  Eine Mutprobe. Geschafft! Aber für die nächsten Jahre reicht es jetzt erst einmal. Was ist am Samstag in Remscheid passiert? Viel. Das kann ich sagen. Ich habe viele Eindrücke gesammelt, mich mal geärgert, oftmals war ich erstaunt, ja sogar schockiert und positiv überrascht. Aber ich beginne einfach mal von vorne: WDR 2 für eine Stadt 2014 …

Weiterlesen

Die Remscheider Löwenparade und “Sir Vis, the GiPSy Lion”

Das Wahrzeichen meiner Heimatstadt ist ein steinerner Löwe, der auf einem hohen Sockel auf dem Rathausplatz vor dem Remscheider Rathaus steht.  Nun feiert Remscheid 85 Jahre Großstadt. Gut, über diese Bezeichnung mag sich der ein oder andere streiten, aber die Art der Feier ist originell, wenn auch nicht neu. Ob gewerblich oder privat, Schulen oder Kindergärten – alle hatten die Möglichkeit das Wahrzeichen zu bestellen – in löwengroß oder katzenklein, sowohl Größe, als auch Preis betreffend. Leider ging diese Anmeldeformalität …

Weiterlesen

Empfehlung: Villa Paulus – Ein Genuss der Sinne.

Kerzenlicht, angetrieben durch den feinen Luftzug, der durch die alten Holzfenster strömt, wippt im Rhythmus der leisen Musik. Die Hebelverschlüsse aus Metall bieten zu den weißen Fenstern den perfekten Kontrast. Die Vertäfelung und die Tapeten an den Wänden, der Stuck an der Decke passen zum Ambiente. Tische und Stühle sind aus massiver Eiche, robust und natürlich schön. Der alte Dielenboden knarrt leicht. Scheinwerferlicht flackert auf, dicke Schneeflocken tanzen im Lichtkegel. Ein perfektes Szenario, vom Zufall bestellt. Für diesen Moment fühle ich mich in eine andere …

Weiterlesen

Empfehlung: Der “kleine” Laden Elke Brandt – wieder da

Seit dreißig Jahren gibt es Ihr “kleiner” Laden in der Beethovenstraße 1 / Ecke Hindenburgstraße in Remscheid. 27 Jahre davon sorgte Elke Brandt mit ihrem Team für die Zufriedenheit der großen und kleinen Kunden. Dann wollte sie sich zur Ruhe setzen. Urlaub machen, mit ihrem Mann einen Tanzkurs belegen und sich um die Enkelkinder kümmern. 2011 verkaufte sie ihren kleinen Laden. Doch der neue Besitzer hatte es schwer und schloss Ende Februar 2014 das Traditionsgeschäft an der Hindenburgstraße. Das wollte Frau Brandt …

Weiterlesen

Empfehlung: Der Wochenmarkt

“Der Wochenmarkt” ist nicht der Titel eines Romans, steht nicht in beleuchteter Schrift über der Tür eines Restaurants und ein großes Unternehmen, über dessen wiederholt guten Service ich mich gefreut habe, ist es auch nicht. Der Wochenmarkt ist der Zusammenschluss zahlreicher kleiner Einzelhändler mit ausgewählten Lebensmitteln und Waren. Der Wochenmarkt besteht aus vielen, verschiedenen und bunten Ständen. Ich erkläre das nur, weil ich weiß, dass manche Menschen noch nie einen Wochenmarkt besucht haben. Dort gibt es einen Bäcker, einen Fleischer, …

Weiterlesen

Kolumne: Wenn ich Bürgermeisterin wär …

Schon Rio Reiser wünschte sich Veränderung und teilte dies in den Achtzigern mit: »Wenn ich König von Deutschland wär…«. Herbert Grönemeyer wollte lieber »Kinder an die Macht«, die das Land besser als unsere Politiker regieren würden. Vielleicht. In jedem Fall klangen Wünsche nach fairer und bürgernaher Politik durch, die beide Sänger mit ihren Liedern zum Ausdruck brachten – und diese beiden sind nur zwei Beispiele von unzähligen Künstlern, die mit ihrer Musik oder ihrer Kunst auf der gesamten Welt auf …

Weiterlesen