Monrose

Nun steht sie also. Die neue Popstars-Band: Monrose sind somit Bahar, Mandy und Senna. Ich persönlich halte eine Dreierkonstellation für gewagt. Und in diesem Fall fürchte ich, dass Senna nicht in die Band passt. So wie die Jury stets betonte,  habe auch ich (und ihr vermutlich auch) darauf geachtet, was in den Folgen davor gezeigt wurde und wer hat denn mal den Text vergessen? Wer sang schiefe Töne, war nicht so fotogen und kam vor der Kamera nicht richtig rüber?…

Weiterlesen

Tolle Tipps

Höre ich am Rechner Musik, lege ich eine CD ein, dann öffnet sich Windows Media oder die Musikmatch Jukebox. Diesmal ging das Fenster zur Jukebox auf, gleichzeitig öffnete sich eine gelbe Sprechblase mit folgendem Tipp: Tipp: So spielen Sie eine CD ab Legen Sie die MP3 oder Audio-CD, die Sie hören möchten, in das Laufwerk ein. Ach? Hätte ich jetzt nicht gedacht. Augenverdreh Manche Hilfetipps sind auch irgendwie mehr als fürn A… ähem… mehr als sinnlos.

Weiterlesen

Musik im Buch

Gestern habe ich Musik gehört. Nun, das dürfte nichts Besonderes sein. In diesem Fall ist es das aber durchaus, denn ich suchte einen bestimmten Song. Gefühl, Wut, Aggressivität musste er in einem stimmigen Rhythmus rüberbringen können und eine Frau sollte ihn singen. Nun sind die Empfindungen, was (nicht nur) Musik betrifft, unterschiedlich, damit muss ich dann leben. Denn heute bin ich fündig geworden bzw. habe ich mich entschieden. Welcher Song? Sag ich doch nicht. Direkt auf der ersten Seite von…

Weiterlesen

Macho-Mucke

»Zieh die Schuhe aus…“ habt ihr vielleicht schon gehört. Der 1970 geborene Roger Cicero ist ein Sammler, ein Jäger, ein guter Ernährer, ein Schrauber, ein Dreher, ein Ganz-Früh-Aufsteher, ein Broker, ein Seller, ein Intellektueller, ein Helfer, ein Heiler, im Grunde ein Geiler, ist ein Schöpfer, ein Macher, Beschützer, Bewacher, ein Forscher, ein Retter, adretter Jet setter, gestählter Don Juan, ein Bild von einem Mann so steht er vor uns Frauen und was sagen wir? Zieh die Schuh´aus! bring den Müll…

Weiterlesen

Herr der Ringe Symphonie in der Kölnarena

Heute bekam ich Post und bevor ich jetzt versuche den Text kurz und bündig zu formulieren, tippe ich die Stichworte der Broschüre ab, das geht schneller: Der Herr der Ringe – Symphonie Sechs Sätze für Symphonieorcherster, Chor und Solisten Neue Philharmonie Westfalen Musikalische Leitung: Markus Huber Kölnchor / Rheinischer Kammerchor und Solisten Komponist: Howard Shore Mit Originalabbildungen und nach der Erzählung Der Künstler Alan Lee und John Howe Eine musikalische Reise ins Reich Mittelerde mit über 200 Musikern und Sängern…

Weiterlesen

Ich höre derzeit: Reamonn “Wish”

Eigentlich ist mir Reamonn nicht rockig genug, aber nun liegt die Scheibe das ganze Wochenende in meinem PC und untermalt FIRNIS. Das Schreibergebnis kann sich sehen lassen, zumindest was die Quantität betrifft. Die Qualität überprüfe ich, wenn dieser wahnsinnige Schreibfluss nachgelassen hat. Nun, wie dem auch sei: Rea Garvey singt sich heiser. Und je länger ich ihm zuhöre, umso mehr fasziniert mich die Musik. Wer nun eine detaillierte Besprechung der CD erwartet, den muss ich enttäuschen. Mein Musikverständnis reicht nicht…

Weiterlesen

Melancholie über den Tag verteilt

Es regnet in Strömen und die Sonne scheint. Wenn ich jetzt eine Etage höher renne, dann werde ich noch einen Regenbogen sehen können – vielleicht. Vielleicht ist er auch schon hinter den Wolken verschwunden oder verblasst. Irgendwann im letzten Jahr jagte ich meine Kinder wieder aus dem Bett (sie schliefen noch nicht), weil sich am Himmel der schönste Regenbogen gebildet hatte, den ich jemals zu sehen bekommen hatte, auch nicht als Kind: Mit kräftigen Farben, eine Armlänge von uns entfernt…

Weiterlesen

Cometen blitzen …

Die Newcomerband TOKIO HOTEL hat den Comet gewonnen. Ich begrüße das, weil es Jungs sind, die schon länger Musik miteinander machen und es sich nicht um eine aus dem Boden gestampfte Boyband handelt, die bei irgendeinem Casting zusammengewürfelt wurde. Zumindest wenn all das stimmt, was ich so gehört und gelesen habe. Dennoch ist ersichtlich, dass beim Comet das wählende Publikum aus jungen Mädels bestanden haben muss. Und wie Sänger Bill so schön bei seiner Dankesrede sagte, er könne das gar…

Weiterlesen