Geschichte + Gewinnspiel: Eine tierische WG

[bezahlte Werbeaktion mit Gewinnspiel] Mehr als fünfzig Menschen haben an der letzten Aktion zum Muttertag teilgenommen und mir erzählt, welches ihr Lieblingsstofftier ist. Darunter waren viele Teddybären, manche musikalisch, andere nicht, Ottifanten, Erdmännchen, Stoffschweine, Plüschhunde, eine Eule, ein Affe, sogar eine selbstgemacht Raupe, Esel, Hase und Lamm, Delfin, Schlafbär und noch viele viele mehr. Vielen Dank auch für die lieben Wort zur Geschichte und die guten Wünsche! Nun gibt es eine neue Geschichte, einen – nein – sogar, zwei Gewinne…

Weiterlesen

Geschichte (9): Lulu, das schwarze Schaf

Lulu ist ein schwarzes Schaf und soll verkauft werden. Doch das lässt der Sohn des Schäfers nicht zu, er muss seinen Vater überzeugen, dass ein schwarzes Schaf einzigartig ist. Wird ihm das gelingen? Und wie hängen die Wildschweine damit zusammen? © Foto: Barbara Schück – mit freundlicher Genehmigung

Weiterlesen

Geschichte (2): Der Igel Tobias Knubbelnas

Drei Guten-Nacht-Geschichten - Eine Werbeaktion in Kooperation mit der Hugo Frosch GmbH.

Der kleine Igel Tobias wühlte mit seiner Knubbelnas in einem Laubhaufen und fand einen Apfel. Während er genüsslich kaute, schaute er den Mücken bei ihrem Tanz zu und beobachtete die Haselmäuse, die über den Boden huschten. Darüber vergaß er, dass seine Eltern mit den drei Geschwistern die Straße überquerten. Plötzlich war er allein. Und als wäre das nicht schon schlimm genug, fiel eine Schneeflocke auf seine Knubbelnas … Viel Spaß beim Anhören!

Weiterlesen

Nicole Rensmann – Rasputin, die alte Schildkröte

Eine Geschichte für Kinder ab 6 Jahren Onlinefassung: Mit Grafiken von Anette Kannenberg für literaturcafé.de, 2001  Übearbeitete Neuveröffentlichung in »Regenbogenläufer – 15 Geschichten für Groß & Klein« (Drachenmond Verlag,  2009) mit Illustrationen von Jan Radermacher Es war ein kühler Sommertag, als sich die alte Wasserschildkröte Rasputin langsam und schnaufend aus dem Meer quälte. Rasputin war schon 104 Jahre alt, und es kostete ihn große Mühe, an Land zuschwimmen und über den Strand zu watscheln. Der erhitzte Sand brannte an seinen Füßen; die Sandkörner…

Weiterlesen