Kolumne: 365 Tage ohne Social Media – kein Selbstversuch

Warum ich ging, ist nicht wichtig. Einzig relevant ist das »Bäng«. Ich kappte alle Social Media Verbindungen: Xing, Twitter, Facebook, Stayfriends. Löschte Webseiten, die nur Zeit raubten, aber nichts einbrachten. Ich wendete mich Unnötigem nicht ab – ich killte es. 365 Tage später lebe ich noch. Was blieb ist meine Webseite, natürlich, und mein Blog, den ich nun ohne Druck mit Informationen und Texten, wie diesen hier, befülle – jeden Tag, einmal die Woche oder zwei Mal im Monat. Frei…

Weiterlesen

Story 4 U: Nics Story – nur in Englisch

Sie zählte zu den ersten, dauerhaft ausgeführten und regelmäßig aktualisierten Twitter-Storys: “NicsStory – Still without a title”.  Ich schrieb sie damals nur für Twitter und jeweils immer nur die einzelnen Tweets. Twitter gibt es für mich nicht mehr, die Story schon. Wer noch mal reinschauen will oder sie noch gar nicht kennt, hat die Möglichkeit die Geschichte, um den einsamen, jungen Mann Nic, der in seinem Turmzimmer am Laptop sitzt und plötzlich Geräusche hört, nachzulesen. Hier gehts lang, zur  heutigen…

Weiterlesen

NicolesStory und WirSchreiben

So, nun ist auch das offiziell: Der allererste MitmachRoman in der Twittergeschichte @WirSchreiben: … ist beendet. Nachzulesen hier. Und auch die allererste, zumindest über ein  dreiviertel Jahr beständig geschriebene, Story @NicolesStory auf Twitter ist vorbei: Nick died on March 19th by a lethal injection. His innocence was never proved. Read his whole story. Danke, dass ihr dabei wart!

Weiterlesen

Wir twichteln …

Bald ist bekanntlich Weihnachten und wer kennt nicht das traditionelle „Wichteln“, das in Krabbelgruppen bis hin zu großen Firmen durchgeführt wird. Auf Losen werden die Namen der Teilnehmer geschrieben, jeder zieht ein Los und muss demjenigen, dessen Name auf dem Los steht, ein kleines Wichtel-Geschenk bereiten. Nun gibt es das so genannte »Twichteln« auch im Internet. Wie der Name schon sagt, hängt dieses Wichteln auch wieder mit Twitter zusammen. Twitter-User können sich also dort anmelden und erhalten dann nach Ablauf…

Weiterlesen

Pause…Nick ist im Knast

Nach fast einem halben Jahr, mit wenigen Wochen Unterbrechung, brauche ich nun eine etwas größere Pause bei der interaktiven und in englisch verfassten Twitter-Story @NicolesStory. Es ist anstrengend parallel zum normalen “Schreibgeschäft” jeden Tag die Geschichte weiter zu spinnen, eine Korrektur ist nie möglich. Wenn ich mich vertippe – Pech. Wenn ich merke, ich verrenne mich, muss ich einen Ausweg finden, denn einen Weg zurück gibt es nicht. Bekomme ich plötzlich eine bessere Idee für die Tweets vor einer Woche…

Weiterlesen