Rezension: »Die 100 schnellsten Cocktails der Welt« von Franz Brandl / Bassermann Verlag

[Werbung – kostenloses Rezensionsexemplar] Neben »Best of Cocktails« (Südwest Verlag, 2017), empfiehlt Franz Brandl auch »Die 100 schnellsten Cocktails der Welt«, erschienen 2016 im Bassermann Verlag. Der 1944 geborene Franz Brandl ist der bekannteste Bar- und Cocktailmeister Deutschlands. Das beweist auch seine Autobiografie, die 2015 erschien (»Der Barmixer – Erinnerungen an ein verrücktes Leben«). Er hat zahlreiche, teilweise preisgekrönte Bücher veröffentlicht. Ins Buch geschaut Auf den 128 Seiten verteilen sich, wie der Titel bereits verrät, 100 Cocktailrezepte, teilweise mit Foto. …

Weiterlesen

Rezension: »Best of Cocktails« von Franz Brandl / Südwest Verlag

Irish Coffee

Cocktails – Nur für Partymäuse? Wieso eigentlich? Ein Cocktail ist perfekt als Aperitif vor dem Diner oder auch als Abschluss eines tollen Abendessens. Und warum kein Cocktail, um sich an einem besonders schönen oder stressigen Tag etwas Besonderes oder Gutes zu gönnen?  Eben! Ein Cocktail ist kein Hexengebräu, sondern lässt sich viel schneller zubereiten, als es manchmal den Anschein hat. Franz Brandl weiß wie es geht. Zum Autor Franz Brandl, Jahrgang 1944, zählt zu den ersten deutschen Barmeistern, die sich …

Weiterlesen

Verköstigt: Ein Gewinn – Leguillón Rueda Bodegas Mocen 2015

Seit ich in einem Weinladen arbeite, hat sich mein persönliches Spektrum erweitert – das Wissen wächst mit jedem Glas Wein, mit jedem Buch, das ich lese und jedem Video, das ich mir zum Thema ansehe. Die Lust zu entdecken ist riesig, … wenn doch nur mein Kopf mehr aufnehmen würde. Nun. Theorie ist gut, Praxis ist (manchmal) lecker. Sagen wir es mal so: Ich trinke mich durch den Weinsektor ohne “knülle” zu sein, denn spucken gehört dazu. Das ist professionell. Eine …

Weiterlesen

Für den Sommer: Erdbeer-Rosé-Sorbet

Aus der Not heraus – Rosé-Resteverwertung – ist das Rezept entstanden. Saulecker! Noch besser hätte es an einem lauen Sommerabend  geschmeckt. Doch wir haben auf der Couch gegessen, eingemummelt unter einer Decke und das Sorbet trotzdem geschlemmt. Wenn der Sommer nicht kommen will, wir genießen trotzdem. Du brauchst nicht viel, nur Sekt oder Roséwein, möglichst angenehm fruchtig oder aber nach persönlichem Geschmack. Und so habe ich es gemacht – ein “Aus-dem-Bauch-Rezept”, wie immer. Doch nur, wenn das Ergebnis schmackhaft war, …

Weiterlesen

Remscheider Bräu – Bier im Teig, nicht im Glas

Bierbrot mit Remscheider Bräu gebacken,

Seit diesem Herbst hat Remscheid wieder sein eigenes Bier. Das Remscheider Bräu wird in der Brauerei im mk Hotel (ehemals Remscheider Hof) hergestellt. Ich trinke normalerweise kein Bier, schon gar kein helles. Kölsch oder Pils – muss ich nicht haben. Früher habe ich gerne Alt getrunken, lieber ein Guinness vom Fass. Zu einem Glas dunklen irischen Bier würde ich auch heute nicht Nein sagen. Bei der Vorstellung des Remscheider Bräus habe ich dann trotzdem mal genippt. Okay. Ein Pils, nicht …

Weiterlesen

Eiskaffee mit selbstgemachten Vanille-Eis

Eiskaffee mit Alkohol

Letzte Aktualisierung: 09.08.2018 Kaffee ist für mich ein Muss – das gesamte Jahr lang. Im Sommer darf es dann auch mal kalter Kaffee mit Vanille-Eis und Sahne sein. Ein Klassiker: Der Eiskaffee! Eiskaffee ohne Alkohol Die Menge hängt mit der Größe der Gläser zusammen, die du hast. Für 4 Portionen, ca.  8 Tassen Espresso bzw. starken Kaffee kochen. Auf laufwarm abkühlen lassen oder – besser – mit bereits erkalteten Kaffee mischen. Dann ist der Kaffee direkt einsetzbar und ideal (siehe …

Weiterlesen

Smoothie und Limo – Kühles für Zwischendurch

Heißen Kaffee trinke ich zwar auch bei Temperaturen um die 30 Grad, aber kalte Getränke gehören unbedingt in diesen Sommer. Eiskaffee mit Vanilleeis – am besten selbstgemacht – und Sahne. Der Klassiker. Auch Milchshakes gab es nicht nur in den 90-ern. Beliebt sind in letzter Zeit die Smoothies – jetzt gerne nur mit Obst oder Beeren. Eine unserer Marktfrauen erzählte mir kürzlich, dass sie jeden Morgen einen grünen Smoothie trinkt, u.a. mit Spinat und Kohlrabiblättern. Ich gebe zu, das habe …

Weiterlesen