Gelesen: »Das vegane Kochbuch« von Sandra Forster

Vegan ist Trend und sollte doch ein Lebensgefühl sein, das findet auch Sandra Forster. Doch muss es noch ein neues veganes Kochbuch sein? Vielleicht – und warum auch nicht? Zumal »Das vegane Kochbuch« von Sandra Forster nicht auf den Trendzug aufspringt, sondern sich mit einer Neuauflage nach vorne kämpft. Das Buch erschien bereits 2009 und wird vom Verlag als „Mutter aller veganen Kochbücher“ bezeichnet. Ob das stimmt? Ich weiß es nicht. Was ich weiß, kommt jetzt: Wer ist Sandra Forster?…

Weiterlesen

Gelesen: »So geht vegan!« von Patrick Bolk

Mein erstes Buch zur veganen Ernährung, »Campus Food – Vegane Studentenküche«, fand ich gut, aber ohne große Aussage. Die Gerichte darin sind simpel und nicht „typisch vegan“, das zeichnete die Rezepte auf der anderen Seite auch aus. Anne Bühring und Kurt-Michael Westermann präsentieren Gerichte, die (meist) schnell und günstig aus frischen Zutaten zubereitet werden ohne dafür teure Zusatzprodukte zu erwerben. Top! Mein zweites Buch zur veganen Ernährung »Vegan backen für alle« hat mich geärgert. Die Verwendung von Fertigprodukten und Margarine…

Weiterlesen