Rezension: »Das vegetarische Kochbuch« von Barbara Bonisolli / Callwey Verlag

Um den naturnahen Teil ihres Lebens beneide ich Barbara Bonisolli. Zusammen mit ihrer Familie lebt sie am Starnberger See. Eier schenken ihr die eigenen Hühner und Enten. Ihr Gemüse baut sie selbst an. Regionaler und frischer geht es nicht. All das macht jedoch viel Arbeit: Säen, anpflanzen, pflegen, hegen, ernten. Und zum Schluss kommt die Verarbeitung all der frischen Köstlichkeiten. Nach »100 Rezepte aus meinem Garten« (2014) präsentiert sie 2016 ihr zweites Buch »Das vegetarische Kochbuch«. Zum Buch Die Erfahrung …

Weiterlesen

Resteverwertung: Orangen, Sahne, Wein – mach wolkig-süßes Orangen-Sahne-Dessert daraus

Fluffig und lecker: Orangen-Sahne-Dessert aus Resten

Lebensmittel wegwerfen hasse ich. Manchmal geht es nicht anders, klar. Aber bevor es soweit ist, versuche ich fast immer, aus den Resten eine schmackhafte Mahlzeit oder eine süße Leckerei zu zaubern. Gestern war es mal wieder soweit. Ich hatte 6 Orangen, die schon lange in der Schale lagen 1 halbe Flasche Riesling, der weg musste – schnell 2 Becher frische Sahne, die bereits drei Tage über dem Mindesthaltbarkeitsdatum lagen Kokosflocken – das sind die, die aussehen wie abgeschnittene Nägel eines …

Weiterlesen

Sößchen gemacht: Orangen-Curry-Senf-Sauce

Vermutlich würde ein Profikoch milde lächeln, wenn er nachfolgendes Rezept liest oder lauthals lachen, vielleicht auch verständnislos den Kopf schütteln oder die Stirn in tausend Falten legen. Aber uns hat sie geschmeckt… dat Sößchen. Beim ersten Mal war es nur ein Experiment, das zwar geschmacklich glückte, nur ein Foto konnte ich nicht präsentieren, da ich an dem Tag so viel parallel (ein)-gekocht habe, das ich nicht daran gedacht habe, auch noch ein Foto zu knipsen. Also habe ich die Sauce …

Weiterlesen