Frisch vom Schreibtisch

Da sitze ich jeden Tag, am Schreibtisch. Ich schreibe auch jeden Tag, doch nicht immer sind es Zeilen in Prosa. In der letzten Woche habe ich allerdings eine zweiteilige Mini-Weihnachtsgeschichte geschrieben. Der Grund: Ich stolperte über einen kleinen Wettbewerb. Dort liegen meine Geschichten jetzt. Der Wettbewerb ist niedlich, die Idee süß und die Möglichkeit, dass ein paar Promis meine Story im österreichischen TV lesen könnten, fand ich irgendwie schön. Darum habe ich mitgemacht. Chancen? Vermutlich geringe, denn der Zulauf wird…

Weiterlesen

Vom Schreibtisch geplaudert: Geschichte zur Geschichte

Rund ums Wochenende habe ich die ruhigere Büro-Zeit, bedingt durch die Sommerferien, genutzt und eine Kurzgeschichte beendet. Ein tolles Gefühl, ein paar wahnsinnig schöne, kreative Tage, an denen ich zufrieden ins Bett ging, das schlechte Gewissen verdrängend, keinen Cent an diesen Tagen verdient zu haben. Ich hoffe die Story an ein Magazin oder einen Verlag verkaufen zu können. Das wäre fein. Bei über 31.000 Zeichen dürfte das nicht so einfach sein, denn der Platz ist ja bekanntlich beschränkt und gefallen…

Weiterlesen