Empfehlung: »Vorsehung« von Timo Kümmel / Atlantis Verlag

Selten stelle ich Bücher von deutschen Kollegen vor, die ich auch persönlich kenne. In der Vergangenheit hat das oft Ärger gebracht, denn fällt eine Rezension nicht ideal aus, gibt es Diskussionen und der Neidvorwurf ist nicht weit. Das lohnt für beide Seiten nicht. Doch heute mache ich eine Ausnahme. Ich warne aber vor, denn Timo Kümmel beschreibt seine »Vorsehung« als ein sehr persönliches Werk, und ich garantiere, dass dieser Eintrag auch alles andere als unpersönlich wird. Über den Autor Timo …

Weiterlesen

Deutscher Phantastik Preis – Die Nominierten und Niemand ist dabei!

Niemand hat es auf die Nominierungsliste des Deutschen Phantatik Preises geschafft – nein, das ist gelogen: Timo Kümmel hat es darauf geschafft, mit seinem Cover zu »Niemand-Mehr!« Und wer hat es gewusst? ICH! Natürlich! Herzlichen Glückwunsch, Timo! Herzlichen Glückwunsch allen weiteren Nominierten des diesjährigen DPPs! Nun musst du Timo unterstützen und fleißig für ihn voten. Anlässlich der Nominierung findest du jetzt in Fräulein Klimpers Wimper Wünsche Laden Märchen-Dai-Sing vom T-Shirt bis zum Sticker mit dem Cover von »Niemand-Mehr!«  Hier geht es …

Weiterlesen

Voting für den Deutschen Phantastik Preis 2017 – Vote for Niemand!

Wie in jedem Jahr könnt ihr euren persönlichen Favoriten für den Deutschen Phantastik Preis 2017 nominieren. Eine Jury hat bereits vorab eine Longlist – quasi eine Vorschlagsliste – erstellt. Aus diesen Vorschlägen kannst du wählen oder deinen eigenen Favoriten angeben. Timo Kümmel steht mit dem Cover von »Niemand – Mehr!« bereits auf der Longlist in der Kategorie “Bester deutschsprachiger Grafiker” und braucht nun unbedingt deine Stimme! Natürlich würde ich mich riesig über eine Nominierung freuen. Du kannst »Niemand – Mehr!« …

Weiterlesen

Umgeben von Protagonisten

Vereint an einer Wand: Grafiken und Cover, zu den von mir veröffentlichten Romanen,  Geschichten und Sammelbänden, gestaltet, gezeichnet und designed von zahlreichen Künstlern. Eine Bilderwand meiner Ideen, umgesetzt von Illustratoren und Künstler, wie Timo Kümmel, Thomas Hofmann, Nero, Anette Kannenberg, Cornelia Berner, Mark Freier, Jan Radermacher, Arndt Drechsler, Antje Rieder, Michael Thiele & Susanne Wustmann. Großartig! Ich liebe jedes einzelne Bild davon. Und wünschte es wären noch viele mehr! Die meisten Grafiken sind Originale, die ich von dem jeweiligen Künstler …

Weiterlesen

Veröffentlichung: »Und es hat Klick gemacht« – Teil 1 /c’t – auch zum Download

Da isse, die 7. Ausgabe des Magazins c’t (Heise), in der sich der erste Teil meiner Story »Und es hat Klick gemacht« befindet. Ab Samstag, 07.03.2015 im Zeitschriftenhandel erhältlich. Die Story kann jedoch auch für 2,50 € bei c’t heruntergeladen werden. In jedem Fall gibt es dort eine kleine Leseprobe vom ersten Absatz. Ich wünsche viel Spaß beim Lesen. Der 2. Teil erscheint in 14 Tagen in der Ausgabe 8. Die zur Story abgedruckte Grafik von Michael Thiele und der Dortmunder …

Weiterlesen

Wenn keiner eine Entscheidung fällt.

Wie die Stadt Remscheid mit meinem fehlenden Weihnachtsgeschenk zusammenhängt. Im Roman Firnis ließ ich einen eher unbekannten Maler aufleben: Ferdinand Hermann Moritz. Seine Bilder sind nicht großartig, keinesfalls weltklasse, dennoch habe ich intensiv über ihn recherchiert. So nahm ich an seinem Leben teil und er wurde zu einem Teil meiner Geschichte. Der Wunsch eins seiner Bilder zu besitzen wuchs aus diesem Grund. Doch käuflich sind diese kaum zu erwerben, da die geringe Anzahl seiner Gemälde – wenn überhaupt – bei Privatpersonen sein …

Weiterlesen

2014 ist gerettet!

Timo Kümmel ist für mich ein Großer. Er kann was, und ein toller Typ ist er auch noch. Zahlreiche seiner Grafiken zieren Romane bekannter und weniger berühmter Autoren, renommierter oder kleinerer Verlage. Da macht er keinen Unterschied. Mehrfach wurde er in den letzten Jahren bei allen genrespezifischen Preisen ausgezeichnet. Der Atlantis Verlag hat nun einen Timo Kümmel Kalender herausgebracht. 13 Science-Fiction Motive, die den Kümmel-Fan das gesamte Jahr 2014 begleiten. Im DIN A 4 Format passt der Kalender über den …

Weiterlesen

Die Grafiken aus “Oma liest vor”

Oma liest vor 7 Weihnachtsgeschichten und 1 Gedicht Exklusiv als eBook, 12/2012 Grafiken: Nero

Kinderbücher brauchen Bilder, überhaupt alle Bücher sollten mit Illustrationen versehen werden – das macht sie besonders. Auch in “Oma liest vor – Sieben Weihnachtsgeschichten und ein Gedicht”  finden sich Illustrationen wieder, denn warum sollte ein eBook nicht auch besonders sein dürfen? Die zwanzig Jahre junge Künstlerin Nero hat Luzifee, dem Christkind und dem Weihnachtsmann neue Gesichter und ein neues Outfit verpasst. Mit ihren Grafiken zieht ein Hauch von Manga ins Wolkenschloss ein. Nero zeichnet so lange sie denken kann. Sie hat verschiedene …

Weiterlesen

NIEMAND stellt vor: Timo Kümmel

Das ist also der Übeltäter, der all den Niemandsländern mit Bleistift und Computer visuelles Leben eingehaucht hat: Timo Kümmel. Sein Nachname riecht im Niemandsland zweifelhaft, aber das hat er sich nicht ausgedacht. Timo war der Illu-Wunschkandidat, und das nicht erst seit Vertragsunterzeichnung. Denn eins war immer klar, irgendwann sollte Timo einmal das Cover für einen Rensmannschen Roman gestalten. Es sollte bei einem großen Verlag sein, so der Plan.  Timo hat den Sprung geschafft, viele seiner Cover sind auf Büchern zu sehen, …

Weiterlesen

NIEMAND stellt vor: Das Niemandsland

Beim Schreiben entstanden im Laufe der Jahre immer mehr Orte, Wege und Straßen. Um die Übersicht nicht zu verlieren, begann ich eine kleine Zeichnung zu entwerfen, nur so für mich. Ich habe dazu kein großes Talent. Mein Mann schon eher, als Ingeniuer verfügt er über das nötige Know-how, die Karte darzustellen. Das reichte mir erst einmal, um beim Arbeiten keine Fehler zu machen. Anhand der Vorlage hat Timo Kümmel die Karte künstlerisch umgesetzt. Und so sieht das Niemandsland also aus …

Weiterlesen