Gelesen: »vegan backen für alle« von Björn Moschinski

Björn Moschinski verloste auf seiner offiziellen Facebookseite einige Exemplare seines neuen Backbuchs »vegan backen für alle«. An Kochbüchern komme ich zurzeit nur schwer vorbei und obwohl ich – vermutlich zu meiner Schande – Björn Moschinski nicht kannte, versuchte ich mein Glück. Leider hatte ich keins. Auf verschiedenen Portalen informierte ich mich danach über vegane Backbücher. Vegan kochen finde ich machbar, beim Backen habe ich jedoch so meine Vorstellungsprobleme. Ich brauchte also Anregungen und ein bisschen Hilfe. Doch so richtig sagte mir keins der …

Weiterlesen

Über Bücher: »Das große Backen« & »Worte wie Sterne« von Antoine de Saint-Exupéry

Kochbuch und philosophische Texte. Passt das zusammen? Natürlich. Und alles hat seinen Grund, auch diese Zusammenstellung. Die Buchhandlung Calliebe schrieb auf Facebook einen Wettbewerb aus. Motto: Wie wohnen deine Bücher? Zu gewinnen gab es Buchgutscheine für die ersten drei Plätze. Da musste ich mitmachen. Ist ja klar. Ich bewarb mich also mit diesem Bild (rechts) und gewann den 2. Platz. Fein. Fein. Fein. Vielen lieben Dank! Und in einer Buchhandlung, von der ich einen Buchgutschein aufgrund meiner Bücherregale gewonnen habe, muss ich natürlich …

Weiterlesen

Gelesen: »Das Kochbuch« von Michele Cranston

Hätte ich mir die Rezension zu diesem Buch auf amazon angesehen, dann hätte ich das Buch – trotz des runtergesetzten Preises – möglicherweise nicht gekauft. Und das wäre schade gewesen. »Das Kochbuch« von Michele Cranston lag auf dem “Wühltisch” bei Thalia. Bevor ich ein Kochbuch kaufe, betrachte ich – ähnlich wie beim Roman –  den Inhalt. Hier sind mir viele Fotos wichtig und ansprechende Erklärungen zu den Rezepten. Außerdem sollten mich die Umsetzung der Gerichte und die Ideen ansprechen. Ich muss es nachkochen …

Weiterlesen

Vorgestellt: 2 x »Low Carb« von Wolfgang Link, Systemed Verlag

Der Systemed Verlag bringt vor allem Bücher heraus, die sich mit Gesundheit in Kombination mit Ernährung beschäftigen, aber auch themenspezifische Kochbücher, wie z.B.: »Campus Food«. Zum Thema Low Carb präsentiert der Verlag eine Reihe an kleinen Kochbüchern mit rund 60 Seiten für je 7,99 € von unterschiedlichen Autoren und Köchen. »Low Carb bei Nahrungsmittelunverträglichkeit« und »Low Carb in 15-Minuten« beinhalten Rezepte und Ernährungstipps von Wolfgang Link. Der gelernte Koch ergänzte sein Wissen rund um die Ernährung  mit Ausbildungen u.a. zum Diätkoch …

Weiterlesen

Gelesen: »Ich bin dann mal schlank« von Patric Heizmann

Im aktuellen Veganer Trend gehen andere Essgewohnheiten ein bisschen unter. Da kam mir das Thema Low Carb, das mir gleichzeitig aus mehreren Ecken zugetragen wurde, genau richtig. Low Carb ist nichts anderes als Essen mit wenig oder ohne Kohlenhydrate. Das klingt einfach, ist aber schwierig zu praktizieren. Kohlenhydrate sind in sehr vielen Produkten enthalten und ein wichtiger Energielieferant. Doch Brot, Nudeln, Reis, Hirse, Haferflocken, Couscous und natürlich Chips & Knabberzeugs gehören u.a. bei einer Low Carb Ernährung nicht oder nur in …

Weiterlesen

Geschmökert & Geschmankerlt: »Campus Food – Vegane Studentenküche« von Anne Bühring und Kurt-Michael Westermann

Überrascht war ich, als mich eine E-Mail erreichte, in der ich über die Veröffentlichung eines Buches informiert und gefragt wurde, ob mir ein Exemplar  zur Besprechung zugesandt werden dürfte. Solche Mails bekomme ich zwar oft, überrascht hat mich allerdings der Titel des Buches: »Campus Food – Vegane Studentenküche«. Zugegeben: Ich musste auch ein bisschen Schmunzeln, denn die Mail traf einige Tage bei mir ein, nachdem ich die Kolumne: Vegane Küche vs. Fleischeslust – Streiten bis Blut und Tomatensaft spritzen online gestellt …

Weiterlesen

Unentbehrlich: Die Kochprofis – »Das 1 x 1 des Kochens – Unsere Kochschule«

Gekocht wird im Fernsehen auf fast allen Sendern und die TV-Profiköche publizieren Kochbücher, die sich zurzeit großer Beliebtheit erfreuen. Auch bei mir. Nicht immer koche ich die Rezepte exakt nach, ich suche vor allem Anregungen, Ideen und Tipps von denjenigen, die es können. Ob Tim Mälzer, Frank Rosin, Sarah Wiener, Steffen Henssler oder Christian Rach – Kochen ist ihr Beruf und ihre Leidenschaft und das geben sie weiter, in ihren Restaurants, im Fernsehen, in ihren Büchern und somit an mich …

Weiterlesen

Gelesen und Geschmankerlt: »Born to cook« und »Greenbox« von Tim Mälzer

Doch, doch. Es ist durchaus möglich Kochbücher zu lesen. Das ist sogar ein Muss, wer in der Küche kreativ sein möchte, neue Gerichte und kleine Tricks erlernen will. Seit sich Profiköche nicht mehr hinter den Herden in ihren Sterneküchen verstecken, sondern vors Volk und die TV-Kamera stellen, geht der Trend zum Zweit-Kochbuch und darüber hinaus. Ich finde das gut. Rezeptbücher gibt es natürlich viele, doch die Bücher der Profiköche erfreuen sich im Kochbuch-Sortiment größter Beliebtheit. So können Hobbyköche das Gericht …

Weiterlesen

Neue Veröffentlichung ;-)

Heute morgen staunte ich nicht schlecht, als im Briefkasten ein Umschlag von Jaques Weindepot lag. Eine Weinflasche war es natürlich nicht, die hätte nicht durch den Briefschlitz gepasst. Nein, es war ein Buch. Wie passend. Vor einiger Zeit rief Jaques in seinem Newsletter auf, Rezepte mit Wein einzureichen. Ich sandte zwei kleine Gerichte ein, die schnell zubereitet werden können, wie z.B. das Rotweineis. Und dieses Rezept wurde nun in “Kochen mit Wein” abgedruckt. Finde ich sehr süß. Ich freu mich …

Weiterlesen