Veröffentlichung: »Der Brief« in »Wenn die Welt klein wird und bedrohlich«

Ab sofort vorbestellbar ist die Anthologie »Wenn die Welt klein wird und bedrohlich«, die meine Geschichte »Der Brief« enthält. Als Herausgeber hat Felix Woitkowski dreißig Autoren und Autorinnen zusammengebracht, die während des Lockdowns ihre Gedanken, Ideen und Überlegungen zum Thema Corona niedergeschrieben haben. Dabei sind fiktive Erzählungen, Essays, Tagebucheinträge und reale Momente entstanden, die diese Anthologie einzigartig machen. Das tolle Cover stammt von Jens Weber. Die Anthologie wird mit 200 Seiten als Taschenbuch im Blitz Verlag im Oktober 2020 erscheinen.…

Weiterlesen

Blick auf den Schreibtisch – von aktuellen Projekten

Das beschäftigt mich – Corona Momentan sind wir alle in einer absoluten Ausnahmesituation. Die gesamte Welt kämpft gegen einen Virus, der bei manchen gar keine Symptome hervorruft, bei anderen tödlich wirkt. Es ist surreal, vollkommen utopisch. Über solche Outbreaks werden Geschichten geschrieben, sie passieren nicht im wahren Leben. Längst hat die Phantasie die Realität eingeholt. Auch bei mir hat sich einiges verändert. Mein Mann arbeitet seit beinahe drei Wochen im Home-Office, das klappt sehr gut, haben wir doch zehn Jahre…

Weiterlesen