Ein Blick auf den Schreibtisch oder aktuelle Projekte

Draußen schneit es dicke Flocken, die Welt ertrinkt unter schwerem feuchtem Schnee. Es ist Januar 2019. Während die Natur erstarrt, Bäume und Sträucher vor Kälte zittern, sitze ich im warmen Zimmer. Eine Wärmflasche im Rücken. Der kleine Hund schnarcht im Takt der Musik, die leise aus dem Laptoplautsprecher tönt. Auf dem Weg der Selbstfindung bin ich in Sackgassen gelandet, die mich zwangen an all den Stolpersteinen zurückzugehen, die mir schmerzhaft gegen die Schienbeine geworfen worden waren. Das war anstrengend. Nun wird…

Weiterlesen

Sorry – 3. Kapitel muss ich verschieben

Tja, so schnell überfallen sie einen, die kleinen Unwegbarkeiten des Lebens. Leider liege ich seit Mittwoch flach und wenn ich liege, dann ist es schlimm. Normalerweise gehöre ich nämlich nicht zu den Menschen, die sich bei einem Schnüpfchen drei Tage ins Bett legen. Aber wie schon im April dieses Jahres ist das hier irgendwie mehr und hat mich ziemlich umgehauen. Nun, genug der Jammerei – immerhin kann ich das hier schon schreiben, das wäre am Donnerstag noch nicht möglich gewesen.…

Weiterlesen

Online-Fantasy-Roman. Warum eigentlich nicht?

Das wäre nicht mein erstes Online-Projekt. Schon 2009 habe ich die 1. Twitter-Story Nicole’s Story – auf englisch! – geschrieben und den ersten Twitter-Mitmach-Roman @Wir Schreiben ins Leben gerufen. Nicht zur vergessen:  Die Wortsalat-Geschichten I und II – beides Twitter-Aktionen. Das waren noch Zeiten, aber die haben sich auf verschiedenen Ebenen verändert. Die Zeit hat sich gewandelt und ich habe mich gedreht. Trotzdem schlummert seit vielen Jahren ein Roman in meiner Schublade, der in den Anfängen seines Entstehens “Romanicus” hieß.…

Weiterlesen