Nicht vergessen, bitte: Benefizlesung für die Opfer des Hochwassers 2013

Am Donnerstag, 04. Juli 2013 lese ich in der Buchhandlung Potthoff (Obere Allee-Straße in Remscheid)  aus “Niemand”. Die Veranstaltung beginnt um 19.00 h. Der Eintritt von 5,- € wird im Rahmen der Aktion “Autoren helfen Buchhändlern” (Link existiert nicht mehr, Mai 2015) gespendet. Alle Spenden, die an diesem Abend gesammelt werden, gehen zugunsten des Sozialwerks des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, das Buchhändler beim Aufbau einer neuen Existenz unterstützt, die beim Hochwasser 2013 alles verloren haben. Über viele Zuhörer freue ich mich sehr, denn …

Weiterlesen

Niemand in der Buchhandlung – erste Ergebnisse

Der Aufruf, Fotos von “Niemand” zu schicken, wurde erhört! “Niemand” wurde nicht nur in Remscheid, in der Buchhandlung Potthoff entdeckt, sondern ist zwischenzeitlich auch in der Buchhandlung Calliebe in Groß-Gerau und in der Buchhandlung Hermann in Duisburg aufgetaucht. Wenn auch du “Niemand” findest oder Sie “Niemand” in Ihrer Buchhandlung aufnehmen wollen, freue ich mich über ein kleines Beweisfoto, das hier und auf Facebook inklusive Link veröffentlicht wird. Vielen Dank.  

Markus Heitz las am 15.10.2012 in der Buchhandlung Potthoff in Remscheid – Mein Bericht!

Ich gehe nicht oft auf Lesungen, wenn ich nicht selbst lese. Das hat keinen besonderen Grund, es ergab sich bisher einfach nicht. Bei der letzten Lesung, die ich besucht habe, las Wolfgang Hohlbein und das könnte 18 oder 20 Jahre her sein. Und natürlich habe ich den Autoren bei der von mir organisierten Lesenacht gelauscht – das ist ziemlich genau sieben Jahre her. Ich war nervöser als bei meinen eigenen Lesungen. Bescheuert, nicht wahr? Bei meinen Lesungen ist alles durchgeplant …

Weiterlesen

Niemand in der Buchhandlung

Viele meiner Bücher sind – das wisst ihr ja – in kleineren Verlagen erschienen. Das macht es ihnen schwer einen Platz in der Buchhandlung zu bekommen, umso mehr freue ich mich, wenn ich meine Bücher dann im Buchregal einer Buchhandlung finde. Die Buchhandlung Potthoff in Remscheid ist da immer sehr lieb und fortschrittlich. Und ich finde es supertoll, dass dort nicht nur mein Remscheider Roman “Firnis” im Regal steht, sondern – siehe Foto – auch “Regenbogenläufer” und tatatata  “Niemand”. Ich verstehe …

Weiterlesen

Traditionsbuchhandlung wird übernommen

Die Buchhandlung Potthoff – die Traditionsbuchhandlung in Remscheid – wird von den Bergischen Buchhandlungen übernommen. Der Grund liegt jedoch nicht an finanziellen Problemen, sondern daran, dass der Inhaber verstorben ist. Hoffentlich bleibt die Buchhandlung unter neuer Führung bestehen, es wäre sonst sehr schade. Auch wenn die Bergischen Buchhandlungen eine kleine Kette sind – mit Thalia und Weltbild gibt es nun in Remscheid – City keine individuelle, aus Familientradition entstandene Buchhandlung mehr. Quelle: rga-online.de