Rezension: »Gemüse² – Rezepte aus dem Essigbrätlein«

Wow, dachte ich, als ich das Buch in den Händen hielt. Die Größe, die Aufmachung, die Bilder, die Rezepte. Krass. Ob ich mich darin wieder finden könnte? Andree Köthe eröffnete 1989 sein Restaurant in Nürnberg. Seit 1997 kreiert er zusammen mit Yves Ollech neue Ideen – nicht nur rund um das Gemüse. Das Essigbrätlein hat sich bereits 2 Michelin Sterne erkocht und steht mit 16 Punkten im Gault Millau. Die Zutaten für ihre Gerichte kaufen sie direkt beim Erzeuger. Und …

Weiterlesen

Rezension: »Sweet & Easy – Enie backt – Meine Rezepte«

Donauwellen--Torte - Ein Stück

Enie van de Meiklokjes backt bei SIXX in der nach ihr benannten Sendung »Enie backt« bereits in der fünften Staffel. Ihre Backkünste für süße und herzhafte Kreationen erfreuen sich großer Beliebtheit. Die flippig-bunte Enie weiß die Rezepte auch entsprechend vorzustellen: Authentisch! Und das machen auch die Bücher zur Serie aus. »Sweet & Easy – Enie backt – Meine Rezepte« ist der erste Band der Trilogie. Es folgten »Sweet & Easy – Enie backt – Neue Rezepte« und  »Sweet & Easy …

Weiterlesen

Gelesen: »Kräuterküche« von den Siefersheimer Kräuterhexen

Hexen. Schwarze Katze auf dem Buckel, Warze auf der Nase und dazu ein Besen. Ein Weib, das nur Böses im Schilde führt. So werden Hexen auch heute noch in Märchenbüchern dargestellt. Alles Quatsch. Denn in der Realität zaubern Hexen nicht mit Magie, sie verwandeln Prinzen nicht in Frösche und haben auch keine Schuld daran, wenn die nächste Ernte dem Regen zum Opfer fällt. Aber es gibt Hexen im einundzwanzigsten Jahrhundert. Frauen, die sich mit der Natur beschäftigen und aus deren …

Weiterlesen

Gelesen: »Verpoorten – Backen, Kochen, Mixen«

Seit ich das Verpoorten-Paket testen durfte, verwende ich Eierlikör häufiger beim Backen. Letzte Woche habe ich einen Apfelkuchen mit Eierlikör und Schmand gebacken, die Idee dazu stammte aus Enie van de Meijklokjes »Meine besten Partyrezepte« (Tre Torri Verlag, 2014). Ich habe mich nicht an das Rezept gehalten, nur kurz nachgeschlagen mit welchen Zutaten sie die Masse anrührt. Von diesem Kuchen gibt es leider kein Foto. Da ich aber aufgrund dieses bevorstehenden Eintrags zwei Kuchen mit Eierlikör ausprobiert habe, folgt am …

Weiterlesen

Gelesen: »Salz« von Ingo Holland

Sternekoch Ingo Holland hat 2007 seinen Beruf als Koch aufgegeben und sich der Gewürzwelt gewidmet. “Altes Gewürzamt” nennt er seine Gewürz-Manufaktur in Klingenberg, in der er sich mit außergewöhnlichen Pfeffersorten, feinen Chilivarianten und Salzen beschäftigt. Im eigenen Online-Shop und bei verschiedenen Gourmet-Shops können seine Mischungen gekauft werden. Ingo Holland Gewürze sind frei von Farb- und Aromastoffen und werden von verschiedenen Profiköchen verwendet. Wer sich so intensiv mit einem Thema beschäftigt, der gibt dies auch gerne in Buchform weiter. So veröffentlichte  …

Weiterlesen

Gelesen: »Weihnachtsbäckerei« – die besten Rezepte von Bernd Siefert

Es ist eröffnet: Die »Weihnachtsbäckerei«. Es darf gebacken werden. Plätzchen sind meiner Meinung sogar das gesamte Jahr über ein Muss. Wer legt denn fest, dass ich Vanillekipferl nur im Dezember essen darf oder dass ein Stuten mit Zimt, Honig und Nüssen nur zu Weihnachten schmeckt? Eben. Keiner, darum ist zwar das Buch von Bernd Siefert durch den Titel themenspezifisch, die Rezepte sind aber das gesamte Jahr hinweg anwendbar. Bernd Siefert – der Konditormeister Sein süßes Handwerk wurde Bernd Siefert von …

Weiterlesen

Gelesen: »Sweet & Easy – Enie backt – Meine besten Party-Rezept-Ideen«

Es ist noch gar nicht so lange her, dass ich »Sweet & Easy – Enie backt – Neue Rezepte« – das 2. Backbuch aus der Sweet & Easy-Reihe – von Enie besprochen und den nächsten Band angekündigt habe. Nun isser schon da: Die dritte Ausgabe von Enie van de Meiklokjes. Diesmal widmet sie ihr Buch einem speziellen Thema und stellt süße und herzhafte Backkreationen für die Party vor. In »Sweet & Easy – Enie backt – Meine besten Party-Rezept-Ideen« präsentiert …

Weiterlesen

Gelesen: »Marktfrisch« von Nicola Böhme / Ralf Frenzel

»Marktfrisch« stammt aus dem Jahre 2012 und ist im Tre Torri Verlag erschienen. Die besten Rezepte vom Wochenmarkt soll das Buch enthalten – ein Buch, wie für mich geschrieben. Schon das Vorwort von Nicola Böhme, der Redakteurin des Wiesbadener Kuriers, hätte von mir stammen können, aber meine Wochenmarkt-Empfehlung ist jünger und das Buch kannte ich damals noch nicht. Schade drum. Aber macht ja nichts. Jetzt habe ich es ja. 1966 in Hamburg geboren, zog Nicola Böhme mit ihrer Familie schon …

Weiterlesen

Gelesen: »Backen« von Cathérine Jamin

Cathérine Jamin führt eine Konditorei in Frankfurt, kreiert und backt nicht nur, sondern gibt auch Back- und Patisseriekurse. Als gelernte Konditorin hat sie in Frankreich, Deutschland und Österreich bei Chocolatiers und Konditoreien Erfahrungen gesammelt. 2009 erschien die Erstauflage des Buches »Backen« von Cathérine Jamin. 2014 legte der Tre Torri Verlag das Buch in trendigem Look neu auf. 80 Rezepte aus der Back- und Patisseriekunst bietet das 160 Seiten starke und reich bebilderte Backbuch. Schon in Cathérine Jamins Vorwort klingt die …

Weiterlesen

Gelesen: »Sweet & Easy – Enie backt – Neue Rezepte«

Enie van de Meiklokjes habe ich für ihre kreative und lebensfrohe Art schon in der Vox-Serie »Wohnen nach Wunsch – Ein Duo für vier Wände!« bewundert. Sie ist ein bisschen schräg, verrückt, in jedem Fall bunt, absolut einzigartig und 100% kreativ auf unterschiedlichen Ebenen. Das find ich super, das mag ich total gern an einem Menschen. Nun backt sie schon eine Weile auf SIXX – ein Sender den ich nicht empfangen kann. Darum habe ich erst bei der Show »Das …

Weiterlesen