Gebacken aus: »Brötchen, Baguettes und Weizenbrote nach traditionellen Rezepturen« von Gerhard Kellner

Brot und Brötchen backe ich schon viele Jahre selbst. Ich fertige einen Hefeteig an, aus Weizenmehl, Roggenmehl oder Dinkelmehl. Manchmal alles zusammen. Salz, Hefe, Öl oder Butter, Wasser oder Milch, Prise Zucker. Wenn es süß werden soll, darf noch ein Ei mit in den Teig und der Zucker sollte mehr als eine Prise sein. Kneten. Gehen lassen, gut abgedeckt unter einem Tuch, manchmal im Gärkörbchen. Je nach Teig noch mal kneten, ruhen lassen. Fertig. Dauert alles zusammen, ca. 3 bis…

Weiterlesen

Gelesen: »Cookies« von Cynthia Barcomi

Ursprünglich studierte Cynthia Barcomi Philosophie und Theaterwissenschaft in New York und arbeitete als Tänzerin. Sie entschied sich, lieber Cookies zu drehen und über die richtige Brownie-Zusammensetzung zu philosophieren. 1994 eröffnete sie die Barcomi’s Kaffeerösterei in Berlin-Kreuzberg. Nur drei Jahre später – 1997 – folgte in Berlin Mitte Barcomi’s Deli. Mit ihrer Tochter Esmé gründete Cynthia Barcomi 2009 eine eigene Kitchenware Linie. Sie hat bereits mehrere Backbücher herausgebracht  und schreibt seit Januar 2015 für die Zeitschrift LIVING AT HOME Kolumnen.  Auf…

Weiterlesen

Abgecheckt: Tiroler Delikatessen – Alles Käse!

Meinen Käse kaufe ich auf dem Wochenmarkt. Dort ist er frisch und appetitlich, keine überflüssige Verpackung, angenehme Beratung und die Preise sind gut. Nun durfte ich drei Käsesorten des Versandhändlers Tiroler Delikatessen testen. Meine Wahl fiel auf: Rotweinkäse, Pustertaler Räucherkäse und Tiroler Felsenkellerkäse. Bisher habe ich davon Abstand genommen mir Lebensmittel zusenden lassen. Kaffee, Wein oder abgepackte Süßigkeiten bilden eine Ausnahme. Doch frische Waren, zu denen auch Käse zählt, kaufe ich lieber dort, wo ich die Ware sehen und probieren…

Weiterlesen

Gelesen: »Heiß geliebte Käsekuchen«

Ich bin ein großer Käsekuchen-Fan und backe Käsekuchen in unterschiedlichen Varianten mit und ohne Boden, mal besteht der Boden aus Mürbeteig, mal aus Keks. Der Kuchen wird in der Tarteform oder in der Springform gebacken. Manchmal verwende ich dazu Früchte oder färbe die Masse ein. Ob mir »Heiß geliebte Käsekuchen« aus dem Bassermann Verlag neue Käsekuchen-Varianten zeigen könnte? Ich war sehr gespannt. Zum Buch Auf 96 Seiten finden sich mehr als 40 Rezepte und zu jedem Kuchen gibt es ein…

Weiterlesen

Abgecheckt: Matcha crema und Matcha lemon von Tee Gschwendner

Eigentlich war ich nur auf der Webseite von Tee Gschwender um Matcha Pulver zum Backen nachzubestellen. Dabei stolperte ich über den Produkttest und dachte: Probiers aus! Ich trinke keinen Eistee und auch sonst keine vom Hersteller fertig gemixten Getränke – schon deshalb nicht, weil sie Zucker oder andere Süßungsmittel enthalten. Kaffee, Tee und Mineralwasser – das sind meine flüssigen Lebenselixiere. Ja, okay, zugegeben: Wein trinke ich auch gern. Ab und an. Bei den von Tee Gschwendner angebotenen Matcha-Getränken dachte ich…

Weiterlesen

Gelesen: »Sommersüße Erdbeerträume« / Bassermann Verlag

Endlich! Leckerlieblichzuckersüße Erdbeeren. Frisch vom Markt. Darauf freue ich mich seit dem Winter. Pur genießen, in Zucker getaucht, mit heißer Schokosauce oder Eierlikör. Erdbeeren auf oder im Kuchen, als Eis, im Dessert oder als Brotaufstrich. Erdbeeren im Müsli, als Sorbet, für Zwischendurch oder eine Schüssel voll – nur für mich. Erdbeeren. Leckerlieblichzuckersüß. Zu diesem Anlass hat der Verlag Bassermann Inspiration »Sommersüße Erdbeerträume« saisonal passend veröffentlicht. Zum Buch 96 Seiten, verpackt in einem festen Einband. 36 Rezepte insgesamt. Ein Rezept pro…

Weiterlesen

Abgecheckt: Gewürze & Salze “Vom Achterhof”

Die Welt der Gewürze ist schier unendlich. Auch wenn Salz und Pfeffer vermutlich die mitunter wichtigsten Gewürze in der Küche darstellen, so reizt mich die Vielfalt der aus getrockneten Blüten, Blättern oder Früchten gewonnenen Aromen. Sie riechen wunderbar und verleihen jedem Gericht eine andere Geschmacksnote. Angebratenes Currypulver mit Weißwein ablöschen – welch ein Duft -, mit Sahne verbinden zu Gemüse wie z.B. Wirsing oder Weißkohl. Lecker. Lavendelblüten mit Vanille eingekocht in Milch und Sahne – super als Eis oder Sauce…

Weiterlesen

Erlebnisse mit mydays.de: Candle-Light-Dinner bei »Der Grund«

Erlebnis-Ticket von mydays

“Ich habe ein Candle-Light-Dinner von mydays geschenkt bekommen und dabei wurde mir überlassen, wie ich darüber berichte.” Es geht los: Der Gutschein in Höhe von 100,- € galt für ein Candle-Light-Dinner im Restaurant »Der Grund« – hier in Remscheid. Großartig! Ein 3-Gänge-Menü mit romantischer Deko. Nur die Getränke zahlt der Gast selbst. Die Reservierung beim Anbieter Nachdem ich meinen Gutschein erhalten und entsprechend eingelöst hatte, setzte ich mich zwecks Terminabsprache mit dem Anbieter in Verbindung. Zur Reservierung habe ich das…

Weiterlesen

Abgecheckt: Gastrolux zum Zweiten

Schon 2013 suchte Gastrolux Pfannentester, und zwar nicht wenige. Auch in diesem Jahr sollte erneut getestet werden. Ich hatte diesen Aufruf überlesen, hätte mich aber auch nicht erneut beworben, um anderen Testern eine Chance zu geben. Umso mehr freute ich mich über die E-Mail von Gastrolux, in der ich gefragt wurde, ob ich Lust auf den Pfannen-Test 2014 hätte. Klar. Natürlich. Diesmal erhielten die Tester jedoch nicht alle die gleiche Pfanne, sondern einen Gutschein für den Shop. Dort durfte sich…

Weiterlesen

Abgecheckt: Tiger Malabar Pfeffer / Silver Crystal Kalahari Salz & Wikinger Salz

Diesmal bescherte mir das Glück ein Gewürz-Set von Spice2Go®, der Firma Baeck GmbH & Co. KG mit Sitz in Norderstedt, die auf 60 Jahre Handelserfahrung zurück blickt. Ein Nahrungsmittel, das einige Tage über dem Mindesthaltbarkeitsdatum liegt entsorge ich nicht sofort, es sei denn es hat sich schon einen dicken Pelz zugelegt.  Ein Nahrungsmittel, das schon über 280 Millionen Jahre alt ist,  klingt nach einem Urzeittier mit richtig viel Fell. Ist es aber nicht. Salz darf so alt sein, das macht es…

Weiterlesen