Vom Stipendium, von aktuellen Arbeiten und Veröffentlichungen

Schon im August erreichte mich die Benachrichtigung vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, dass ich ein Stipendium für meine aktuellen Arbeiten erhalte, insbesondere für das Projekt Lore Friedrich-Gronau. Ui, das war eine Überraschung und auch ein kleiner Schock, denn ein Stipendium bedeutet nicht nur Grund zur Freude, sondern auch ein großes Paket Verantwortung. Projekt: Die Biografie Auf der Webseite lore-friedrich-gronau.de habe ich schon vor ein paar Tagen ausführlich berichtet, wie es mit der Biografie weitergeht. Ich habe…

Weiterlesen

Leseprobe »Acht Minuten Leben« in der Anthologie »Pandemie. Geschichten zur Zeitenwende«

»Acht Minuten Leben« Retro-Fiction Story - 2020

Letzte Woche erhielt ich meine Autorenbelege und ich war mächtig überrascht, als ich die Bücher aus dem Umschlag zog. Die Anthologie ist sehr hochwertig verarbeitet. Tolles, glänzendes Cover, innen Glanzdruck, was die farbigen Grafiken zu den Geschichten brillant darstellt. Vorwort, Nachwort, Vorstellung von Autoren und Grafiken und, nicht zu vergessen, das Lesebändchen. Das Buch wiegt laut meiner Küchenwaage satte 1050 g! Das ist stark! Wer das Buch bestellen will, bekommt bis 30.09.2020 noch einen Rabatt von 4,- beim Verlag. Danach…

Weiterlesen

Story (2): Ein besonderer Tag

Obwohl ich als Schriftstellerin phantastischer Geschichten gelte, schreibe ich auch ab und an Storys, die nicht in dieses Genre passen. “Ein besonderer Tag” entstand vor vielen Jahren, als ich, gemeinsam mit meinem Mann, eine kleine Firma leitete, die Menschen mit Demenz und Alzheimer unterstützte. Horror enthält die Story als reales, nicht als fiktives Element. Viel Spaß beim Anhören!

Weiterlesen

Story (1) für Große: Ohne Titel

2002 erschien die Kurzgeschichte “Ohne Titel” in der Anthologie “Welten voller Hoffnung”. Es ist eine Story voller Eintönigkeit und Einsamkeit, mit nur einem Protagonisten ohne Namen und einer Prämisse über Kampf, Hoffnung und dem Anderssein. Ich habe die Story nicht mehr überarbeitet, obwohl ich sie heute anders schreiben würde. Viel Spaß beim Reinhören.

Weiterlesen

Geschichte (9): Lulu, das schwarze Schaf

Lulu ist ein schwarzes Schaf und soll verkauft werden. Doch das lässt der Sohn des Schäfers nicht zu, er muss seinen Vater überzeugen, dass ein schwarzes Schaf einzigartig ist. Wird ihm das gelingen? Und wie hängen die Wildschweine damit zusammen? © Foto: Barbara Schück – mit freundlicher Genehmigung

Weiterlesen

Fazit zur LESERUNDE und Rezensionen: »Gewebewelten«

Nicole Rensmann - Gewebewelten -Phantastischer Roman 2019

Vielen Dank an alle, die aktiv bei der Leserunde auf Lovelybooks beteiligt waren. Sechs (von zehn) Rezensionen sind bisher zusammengekommen, allesamt haben den Roman mit 4 von 5 Sternen bewertet. Das finde ich schön und ist auch passend. »Gewebewelten« ist kein neuer Roman, sondern ein älteres Modell, das ich ans Licht der Buchwelt gezerrt habe. Es ist ein toller Roman mit kleinen Schwächen. Und die gönne ich den »Gewebewelten« und die habe ich mir, obwohl ich ein fürchterlicher Perfektionist bin,…

Weiterlesen