Hohlbein knabbert Cornflakes

Christoph Marzi weiß in seinem Journal folgendes zu berichten:

»Eine neue Vermarktungsstrategie für Bücher verdankt die Welt Wolfgang Hohlbein und Nestlé: der Roman-zum-Film “Fluch der Karibik” (geschrieben von Wolfgang und Rebecca Hohlbein) erscheint u.a. als Dreiteiler in den Frühstücksfutterpackungen von CiniMinis, Lion Cereals und Clusters (waren das nicht die mit den Eichhörnchen in den TV-Spots?!). Neue Ideen braucht die Branche eben immer … «

Eine alternative Morgenlektüre zur Zeitung. Na denn: Auf die Packung, fertig, los!

Nein, ich kaufe sie nicht.

Mach es wie die Gebrüder Grimm: Erzähl es weiter. - Beachte die Datenschutzerklärung.