Presse im Haus

Heute hatte ich die Presse im Haus. Bernd Geisler, freier Journalist, soll, darf oder muss (wie auch immer er das sieht) einen Artikel für die Bergische Morgenpost über „Niemand“ und mich schreiben. Das war ein sehr nettes, interessantes und offenes Gespräch, indem schnell klar wurde, dass er „Niemand“ richtig einschätzt, auch wenn er es noch nicht komplett gelesen hat.

Der Fotograf, Jürgen Moll, kam erst danach. Seine Fotos sind immer sehr schön, er gibt sich da viel Mühe und nimmt sich viel Zeit. Nun bin ich mal auf das nächste – mit „Niemand“ in der Hand – gespannt.

Der Artikel soll voraussichtlich schon am Samstag in der BM erscheinen.

Ein Kommentar:

  1. Pingback: Nicole Rensmann » NIEMAND-Presse: “Geschichte von Niemand Sonst” von Bernd Geisler, Berg. Morgenpost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.